VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Heidi Klum startet mit TikTok - und bekommt dort nicht nur Liebe

Ist Heidi Klum zu uncool für TikTok?
00:48 Min

Ist Heidi Klum zu uncool für TikTok?

Heidi Klum goes TikTok

Heidi Klum (46) ist jetzt auf TikTok! Bei wem’s noch nicht klingelt: Die Social-Media-Plattform TikTok ist ein Videoportal, das besonders für Lippen-Synchro-Clips bekannt ist. Daran versucht sich nun auch das Topmodel – und scheitert. Zumindest in den Augen mancher User …

User über Heidi-Klums TikTok-Premiere: „Wenn die Midlife-Crisis kickt“

Aber machen Sie sich besser selber ein Bild: Die ersten zwei TikTok-Versuche des Topmodels gibt’s im Video zu sehen.

„Ich habe heute leider kein Like für euch“, kommentiert ein Nutzer süffisant. Ein anderer hat nur übrig: „Wenn die Midlife-Crisis kickt“. Und man geht noch härter mit der „Germany’s Next Topmodel“-Jurorin ins Gericht: „Eine Jury, die bewertet, ob wer gut oder schlecht ist, hmm… Aber selber nix hinbekommen, sind deren Bewertungen dann noch fair?“

Tochter Leni hat Heidi Klum von TikTok überzeugt

Viele TikToker kritisieren, Heidi sei zu alt für die Plattform, die früher unter dem Namen „Musically“ bekannt war. Wie die Model-Mama schreibt, war es Heidis 15-jährige Tochter Leni, die ihr die App empfohlen hat.

Trotz Shitstorm hat die 46-Jährige nach nur wenigen Tagen seit Bestehen ihres Accounts bereits über 175.000 Follower und für ihre vielkritisierte Performance immerhin knapp 340.000 Likes einkassiert.