Heidi Klum: So einfach wurde ihr Liebestattoo für Ex-Freund Vito Schnabel angepasst

Heidi und Tom tragen ihre Liebe auf der Haut

Heidi Klum (45) scheint es einfach nicht lassen zu können. Bereits für ihren Ex-Mann Seal (55) ließ sich die Schönheit Tinte unter die Haut stechen, die nach der Scheidung wieder verschwand. Seit Neuestem ziert der Buchstaben T das Handgelenk der Model-Mama - vermutlich als Liebesbeweis für ihren Freund Tom Kaulitz (28). Und der "Tokio Hotel"-Rocker zog jetzt nach.

Aus dem V wurde ein Herz

Heidi Klum ist bekannt dafür, dass ihre Liebe oft unter die Haut geht - im wahrsten Sinne des Wortes. Für ihren Ex-Freund Vito Schnabel ließ sich die "GNTM"-Jurorin ein kleines V auf die Innenseite ihres linken Ringfingers stechen. Mittlerweile ist diese Liebe jedoch lang erloschen und Heidi vergnügt sich aktuell mit dem "Tokio Hotel"-Gitarristen Tom Kaulitz. Da musste das lästige Liebestattoo natürlich weg! Und die schöne Blondine hat sich etwas ganz Besonderes für das kleine Tattoo einfallen lassen. 

Aus dem kleinen V ließ sie kurzerhand ein kleines Herz machen. Ob das nun wohl dem coolen Musiker gewidmet ist? Für den 28-Jährigen könnte allerdings auch ein anderer Körperschmuck des Models stehen. Vor kurzem überraschte sie mit einem neuen Tattoo. Auf ihrem Handgelenk befindet sich seit kurzem ein langgezogenes T, das natürlich für Tom stehen könnte. Und dieser hatte nun offenbar die gleiche Idee. Auf dem Handgelenk des Rockers ist ein fein gestochenes H zu erkennen. Wie der Tattoo-Partnerlook aussieht, erfahren Sie im Video. 

BANG Showbiz