Heidi Klum plaudert bei GNTM über Details von Tom Kaulitz' Antrag

Ausgeplaudert! So hat Tom Kaulitz um Heidi Klums Hand angehalten
Heidi Klum verrät im TV, wie Tom Kaulitz ihr den Antrag machte © FayesVision/WENN.com, WENN

Weihnachten letzten Jahres verlobten sich Heidi Klum und Tom Kaulitz

Verliebt, verlobt und bald verheiratet – Tom Kaulitz (29) und Heidi Klum (45) schweben bekanntlich dauerhaft auf Wolke Sieben. Ihr Liebesglück können die beiden kaum für sich behalten, wie ein Blick auf den Instagram-Account des Models beweist. Und auch gegenüber den Kandidatinnen bei "Germany’s Next Topmodel" konnte Heidi die Verlobungs-News offensichtlich nicht zurückhalten. In der Show, die mit zeitlicher Verzögerung ausgestrahlt wird, verrät die Braut in spe den Topmodel-Anwärterinnen via Videochat die frohe Botschaft – und plaudert sogar Details vom Antrag aus.

Gekreische in der Model-Villa

Bereits in der Vorschau zur nächsten Folge konnte man sehen, wie Heidi mit den Kandidatinnen per Videochat telefoniert. "Wisst ihr, was ich gemacht habe, als ihr unterwegs gewesen seid?", hört man die 45-Jährige dabei sagen. Daraufhin hält der TV-Star seinen Ringfinger, an dem der riesige Verlobungsklunker funkelt, in die Kamera. Die Mädels sind außer sich und kreischen. Mehr wurde bisher nicht verraten. Doch "BILD" will schon vor der Ausstrahlung erfahren haben, was Heidi den Models noch offenbart.

Romantische Geste mit den Kindern

Angeblich sollen ihre vier Kinder bei dem Antrag des Tokio-Hotel-Gitarristen eine wichtige Rolle gespielt haben. Leni (14), Henry (13), Johan (12) und Lou (9) sollen demnach am Morgen mit einem Tablett an Heidis und Toms Bett gekommen sein. Darauf waren Blumen, Kaffee und eine geheimnisvolle Box – und in genau der war dann der Ring von Tom Kaulitz an seine Liebste.

Ob es sich wirklich so abspielte, zeigte sich in der letzten Folge "Germany’s Next Topmodel", in der Heidi Klum sich den Kandidatinnen von ihrer privatesten Seite zeigte.


© Cover Media