Heidi Klum: Kuss mit anderem Mann

Heidi Klum: Kuss mit anderem Mann
Heidi Klum © BANG Showbiz

Heidi Klum küsst bei 'Germany's Next Topmodel' jemanden anderen, als ihren Verlobten.

Das 45-jährige Model wurde am Set von 'GNTM' gesehen, wie sie ein männliches Model küsst. Sie hat mit ihrem 29-jährigen Verlobten Tom Kaulitz schon gezeigt, dass eher jüngere Männer in ihr Beuteschema fallen. Ihr neuester Fang ist das 23-jährige australische Model Jordan Barrett. In einem kurzen Videoclip zur aktuellen Folge der diesjährigen Modelsuche, den die schöne Blondine auf ihrem Instagram-Profil teilte, fordert sie das Männermodel auf: "Lass uns noch ein bisschen weiter küssen", nachdem sie den Gast-Star mit Küsschen links und Küsschen rechts begrüßt hatte. Die 'GNTM'-Chefin genießt es offensichtlich in dem Clip, mit der Hand an der Hüfte des 22 Jahre jüngeren Mannes, von ihm mit Schmatzern überhäuft zu werden.

Die Anwärterinnen von Staffel 14 der Castingshow sind geteilter Meinung zu dem blonden Adonis. Die Kandidatinnen mit einem Freund bangen, dass ihre besseren Hälften zuhause vor den Bildschirmen eifersüchtig werden oder etwas Falsches denken könnten. Die Fans der Model-Mama sind sich in den Kommentaren unter dem Instagram-Beitrag auch uneinig. Es heißt dort: "Der sieht aus wie dieser künstliche Typ, der aussehen will wie Ken!!!" oder "Bin ich die Einzige, die den nicht hot findet?" Es bleibt abzuwarten, was die Partner der Teilnehmerinnen und die restlichen Zuschauer von dem flotten Foto-Shooting halten und auch was der Zukünftige des deutschen Welt-Stars dazu sagen wird.

Letztes Jahr zu Weihnachten hatte das deutsche Power-Paar seine Verlobung bekannt gegeben. Derzeit halten sich auch Schwangerschaftsgerüchte um Heidi sehr beharrlich. Der Tokio-Hotel-Gitarrist äußerte sich noch nicht zu den vermeintlichen Fremdgeh-Vorwürfen, aber da sich der Musiker selbst seit Jahren im Show-Geschäft aufhält, wird ihm sicherlich klar sein, dass es nur eine Werbung von der Modelmama war, um ihre Fans am Donnerstagabend wieder einschalten zu lassen.

BANG Showbiz