Heidi Klum: Höchste Sauberkeitsstufe

Heidi Klum: Höchste Sauberkeitsstufe
Heidi Klum © BANG Showbiz

Gegen Nicole Richie haben auch die hartnäckigsten Keime keine Chance.

Als Jurorin war das ehemalige It-Girl gerade in Heidi Klums neuer Show 'Making The Cut' zu Gast und danach jetteten die beiden Freundinnen direkt zurück in ihre Heimat Los Angeles. Damit es nicht so langweilig ist, flogen sie gemeinsam und Heidi enthüllte in ihrer Instagram-Story ein paar Details über die Sauberkeitsvorlieben der Tochter von Lionel Richie.

Nach einem anstrengenden Tag sitzen die beiden im Flieger. "Wir haben die ganze Nacht durchgemacht, jetzt zurück zu den Babys. Danke @nicolerichie, du warst eine großartige Jurorin", schreibt Heidi unter einen Schnappschuss aus dem Flugzeug. Anstatt aber sofort im Flieger zu schlafen, fängt die Blondine erst einmal an zu putzen. Mit Einweghandschuhen und desinfizierenden Tüchern reinigt sie sowohl den kleinen Tisch zwischen den beiden 1. Klasse-Sitzen als auch die Armlehnen, Fenster und alles, was in Reichweite ist. Danach zieht sie noch ihren eigenen Stoffüberzieher über den Sitz. "Okay, ich dachte, dass nur Naomi Campbell so eine Spinnerin ist, aber nein, Ms Richie ist genauso fuc**** bekloppt", lacht Heidi im Hintergrund des Videos. "Ich mache das aus Prinzip", erklärt die putzende Blondine dann. "Denk mal an die ganzen Leute." Von einer Stewardess unterbrochen bestellten die 'Germany's Next Topmodel'-Chefin und ihre Freundin dann noch einen Rotwein und einen Bloody Mary. Auf sauberen Sitzen trinkt sich das bestimmt sogar noch besser.

BANG Showbiz