Heidi Klum glaubt noch an die Ehe

Heidi Klum glaubt noch an die Ehe
Heidi Klum © BANG Showbiz

Heidi ist trotz ihrer Scheidungen noch von dem Konzept der Ehe überzeugt.

Die 45-Jährige hat sich erst kürzlich mit ihrem Freund Tom Kaulitz verlobt. An die Ehe glaubt die vierfache Mutter nach wie vor, obwohl sie bereits je eine Scheidung von Seal und Ric Pipino hinter sich hat. In der 'The Ellen DeGeneres'-Show erklärte sie: "Ich war zweimal verheiratet. Ich glaube immer noch an die Liebe und an die Ehe, tue ich wirklich. Auch wenn ich zweimal auf die Nase gefallen bin. Ich vermute mal, ich bin nicht besonders gut darin. Ich habe [aber] eine großartige Person gefunden, also mal abwarten, was passiert."

Die Bekanntgabe ihrer Verlobung mit dem Tokio Hotel-Star erfolgte an Heiligabend (24. Dezember) mit einem süßen Instagram-Post. Zu einem schwarz-weißen Selfie, auf dem die beiden Turteltauben zu sehen waren, schrieb das Model: "Ich sagte Ja."

Erst kürzlich machte Heidi ihren Ärger darüber Luft, dass der Altersunterschied zwischen den beiden Liebenden - Tom ist 17 Jahre jünger als seine Verlobte - immer noch ein großes Thema in den Medien sei. Für sie spiele das Alter nämlich keine Rolle: "Mein Freund ist einige Jahre jünger als ich und viele Leute stellen das in Frage und wundern sich. [...] Ich denke nicht wirklich viel darüber nach. Man sollte einfach ein glückliches Leben leben ohne sich allzu viel Gedanken darüber zu machen, was Leute denken. Denn von Sorgen bekommt man mehr Falten", so die Blondine gegenüber 'InStyle'.

BANG Showbiz