Heather Morris: Kreativer Freudentanz zur Musik von Freundin Naya Rivera (†️ 33)

Heather Morris teilt auf Instagram viele Einblicke in ihre Gefühlswelt, die von dem Versterben ihrer Freundin Naya Rivera geprägt ist.
Heather Morris teilt auf Instagram viele Einblicke in ihre Gefühlswelt, die von dem Versterben ihrer Freundin Naya Rivera geprägt ist. © picture alliance

"Ich möchte etwas Persönliches mit euch allen teilen ..."

Es ist gerade mal 10 Tage her, da wurde der Tod von Schauspielerin Naya Rivera (†️ 33) offiziell von der Polizei bestätigt: sie ist bei einem Badeunglück am kalifornischen See Lake Piru ertrunken. Nayas Fans haben sich zuletzt mit einer Mahnwache bei ihrem Idol verabschiedet. Ihre Freundin und ehemalige Kollegin Heather Morris (33, „Glee“) lässt sich mehr Zeit mit der Verabschiedung. Nach einem emotionalen Instagram-Post vor einigen Tagen tanzt sie jetzt zur Musik von Naya.

„Jeder trauert auf seine eigene Art"

Sie möchte etwas Persönliches mit ihren Followern teilen – so beginnt der lange Text zu einem überraschenden Video. „Jeder trauert auf seine eigene Art … aber eine Sache ist klar: Ich fand es so schwierig, Freude zu empfinden oder mein Leben weiterzuleben, ohne dass ich das Gefühl hatte, die Person, um die ich trauere, nicht mehr wertzuschätzen oder sie zu vergessen.“ Den Alltag einfach fortsetzen, nachdem Naya verstorben war? Das fühlte sich für Heather zunächst falsch an. Doch jetzt hat sie einen Weg gefunden, mit ihrer Trauer umzugehen. Heather möchte Naya weiterhin ehren, indem sie ihr Leben jetzt für ihre Freundin lebt und genießt. 

Diese Erklärung setzt Heather zu einem Video, in dem sie sich in einem experimentellen Freudentanz ausprobiert, den sie zu einem Lied von Naya tanzt.

Eine Million Follower wegen Nayas Tod - das war für Heather erst ein Problem

Inzwischen ist die Zahl von Heathers Instagram-Followern auf eine Million angestiegen. Auch damit musste die Schauspielerin lernen umzugehen: „Ich habe es in den vergangenen Wochen auf insgesamt eine Million Follower gebracht und war erst aufgebracht, da ich sie durch eine Tragödie dazugewonnen habe. Aber nachdem ich darüber nachgedacht habe … da habe ich realisiert, dass ihr alle mich einfach nur mit Liebe und Unterstützung umgebt. Ich sehe in euch einfach Engel, die ihre Flügel um mich legen.“

Jetzt will Heather den Durchbruch auf Instagram als eine Art Tribut an Naya feiern – mit ihrer Musik und ihrer Stimme, die Heather immer am liebsten sein wird.

Hier gedenkt der "Glee"-Cast seiner verstorbenen Kollegin Naya Rivera

Glee-Cast gedenkt verstorbener Naya Rivera am Lake Piru
01:04 Min

Glee-Cast gedenkt verstorbener Naya Rivera am Lake Piru