Hayden Panettiere: Das sagt sie über die Erziehung ihrer Tochter

Hayden Panettiere: Das sagt sie über die Erziehung ihrer Tochter
Hayden Panettiere hat gemeinsam mit dem ehemaligen Boxer Wladimir Klitschko eine Tochter © 2016 Peter West/ACE Pictures/ImageCollect, SpotOn

"Wir machen einen guten Job"

Hayden Panettiere (29, "Nashville") soll Medienberichten zufolge mit Brian Hickerson einen neuen Mann an ihrer Seite haben. Erst am Freitag veröffentlichte die "Daily Mail" Fotos der beiden, als sie am Donnerstagabend auf dem Weg zu einem Screening der Dokumentation "Sharkwater Extinction" waren.

Am Rande des Events sprach die 29-Jährige mit dem Portal "Us Weekly" darüber, wie sie und der ehemalige Box-Profi Wladimir Klitschko (42) die Erziehung ihrer gemeinsamen Tochter Kaya (4) meistern. "Wir gehen immer noch sehr respektvoll miteinander um und wir sind immer noch befreundet", so Panettiere über ihre Beziehung zu Klitschko.

Dass sie trotz Trennung noch immer miteinander auskommen müssten, sei "keine Situation, in der man sich allzu oft befindet, also ist alles ganz neu. Aber ich denke, wir machen einen wirklich guten Job". Sie würden zusammen versuchen, ihr Kind nicht nur nach dem Lehrbuch, sondern auch mit gesundem Menschenverstand zu erziehen. Als Eltern würden sie auf die "Trial-and-Error"-Methode setzen. "Wir alle werden Fehler machen."

Außerdem verbringen sie mit Tochter Kaya offenbar immer noch Zeit als Familie. "Wir machen schöne lange Urlaube, die darin enden, dass von ihrer Schule eine Mail kommt: 'Ihr Kind ist zu lange weg.' Aber sie ist vier Jahre alt, also macht da keine große Sache draus. Sie spricht mehrere Sprachen", erklärte die Schauspielerin.

Panettiere und Klitschko waren - mit einer längeren Unterbrechung - seit Anfang 2010 zusammen. Im Oktober 2013 bestätigten die beiden ihre Verlobung. Ihre Tochter Kaya kam im Dezember 2014 zur Welt. Zur Trennung gibt es bislang noch kein offizielles Statement.

spot on news