Hat Verona Pooth beim Beauty-Doc nachhelfen lassen? Jetzt spricht sie Klartext!

Auffällig glatt gebügelt: Verona Pooth hilft in Sachen Beauty gerne ein bisschen nach.
Auffällig faltenfrei: Verona Pooth hilft in Sachen Beauty gerne ein bisschen nach. © imago images / Viennareport, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

TV-Star Verona Pooth macht eine Hyaluron-Kur

Zurzeit tingelt Verona Pooth (50) fleißig durch TV-Shows, um ihr neues Buch "Das Verona-Prinzip – Nimm Dir alles, gib viel!" zu promoten. Dabei glänzt die Werbeikone mit einem scheinbar verjüngten Aussehen – hat Verona etwa beim Beauty-Doc nachhelfen lassen?

Vorsorge gegen Fältchen

Verona Pooth bei ihrer Buchpräsentation.
Verona Pooth bei ihrer Buchpräsentation. © imago images / Viennareport, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Im 'BILD'-Interview gibt die 50-Jährige auf die Frage, ob sie in Sachen Schönheit nachgeholfen hätte, offen zu: "Ja, ich mache eine Hyaluron-Kur!" Dabei würde sie viele kleine Injektionen bekommen, die eine Vorsorge gegen kleine Fältchen bilden, wodurch die Haut frisch wirkt: "Wer eine Hyaluron-Kur regelmäßig anwendet, einmal im Jahr, kann somit sein Aussehen auf lange Zeit erhalten."

Verona Pooth packt über geheimes Bohlen-Tape aus
02:30 Min Verona Pooth packt über geheimes Bohlen-Tape aus

"Ich stehe dazu"

Verona Pooth legt viel Wert auf ihr Äußeres, wie sie weiter zugibt. Trotzdem habe sie die Hyaluron-Kur zuvor noch nicht ausprobiert, abstreiten würde sie die Eingriffe jedoch nicht: "Für mich war es das erste Mal und ich würde es auch wieder machen. Ich stehe dazu, weil ich es albern finde, all diese kleinen Beauty-Tricks, die wir Frauen so drauf haben, ständig abzustreiten."

© Cover Media