Hat sich Kate Hudson wieder einen Musiker geangelt?

Hat sich Kate Hudson wieder einen Musiker geangelt?
Bei der Oscar-Party war Kate Hudson noch solo unterwegs - nur hat sie offenbar ein neues Techtelmechtel © Byron Purvis/AdMedia/ImageCollect, SpotOn
Anzeige:

Knutschend in L.A. erwischt

Hollywood-Star Kate Hudson (37, "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen") weiß, auf welche Art Mann sie steht: Musik soll er machen! Nach ihrer Ehe mit Black-Crowes-Sänger Chris Robinson (50) und der Verlobung mit Muse-Mastermind Matthew Bellamy (38) hat sich Hudson nun offenbar den nächsten Mucker geangelt. Auf den Straßen von L.A. ist die blonde Mimin am Wochenende beim Knutschen mit dem Sänger und Gitarristen Danny Fujikawa erwischt worden, wie das "Us Magazine" berichtet.

Fujikawa kann es zwar an Berühmtheit nicht ganz mit seinen Vorgängern aufnehmen; er spielte nur mit dem eher unbekannten Folk-Rock-Quartett Chief. Dafür scheint er bei der Schauspielerin momentan allerbeste Karten zu haben: "Kate hat ihn sich gegriffen und ihre Arme um ihn geschlungen", berichtete ein Augenzeuge dem Magazin. "Sie haben sich geküsst und damit gar nicht hinter dem Berg gehalten. Sie war ziemlich flirty." Auch Fotos von dem kleinen Tete-à-Tete sind im Netz aufgetaucht.

Eine bemerkenswerte Neuigkeit ist die Annäherung von Hudson und Fujikawa auch in anderer Hinsicht. Schließlich war die Tochter von Goldie Hawn (71, "The Banger Sisters") noch unlängst mit Nick Jonas in Verbindung gebracht worden. Der 24-jährige Jonas, ob nun ausgebootet oder nicht, ist übrigens auch, na klar: Songwriter.

spot on news