Hat Shia LaBeouf nach der Trennung von Mia Goth schon eine neue Freundin?

Shia LaBeouf: Ist er schon wieder vergeben?
Shia LaBeouf © BANG Showbiz

Shia LaBeouf zeigt sich kurz nach seiner Trennung mit einer neuen Frau.

Die Trennung des 32-jährigen Schauspielers und seiner Ehefrau Mia Goth war erst vor wenigen Tagen bekannt geworden. Der 'Transformers'-Star und seine Frau sollen sich nach sechs Jahren Beziehung getrennt und bereits die Scheidung eingereicht haben. Der Grund sei unter anderem die neue Liebesbeziehung des Darstellers. Und die ist keine Unbekannte! Dem Online-Portal 'Just Jared' liegen Fotos vor, auf dem das Paar beim Spaziergang in London zu sehen ist. Bei der neuen Frau an seiner Seite handelt es sich um FKA Twigs, die Ex-Freundin von Schauspieler Robert Pattinson. Kennengelernt haben sollen sich die beiden am Set des Dramas 'Honey Boy', das 2019 in die Kinos kommen soll. Dem Magazin 'Esquire' hatte LaBeouf vor kurzem erst erklärt, dass er an einer Posttraumatischen Belastungsstörung leide und deshalb eine Waffe neben seinem Bett horte: "Ich habe schon immer gedacht, dass jemand ins Haus kommt. Mein ganzes Leben lang", erzählte er im Interview.

LaBeouf wurde im vergangenen Juli in einem Hotel in Georgia wegen ordnungswidrigem Verhalten und öffentlicher Trunkenheit verhaftet, nachdem er den Polizisten mehrmals Schimpfwörter an den Kopf geworfen hatte. Er hat zugegeben, dass er es damals "verk****" hat und "schämt" sich für sein Verhalten. "Was in Georgia passiert ist, ist beschämend. Der Hochmut weißer Menschen und Verzweiflung und unglückliche Umstände... Das ist alles aufgrund von selbstverliebter Selbsttäuschung passiert...", erklärte er. "Ich habe versucht, mich selbst wegen der Verhaftung der Verantwortung und der Schuld zu entziehen ... ich hab's versaut." Der 'Transformers'-Darsteller gab ebenfalls zu, dass ihn seine Verhaltensweisen in der Vergangenheit nun einholen und er schwer Arbeit finde.

BANG Showbiz