Hat Paul Janke eine Ehe zerstört? Jetzt spricht die angebliche Affäre Kathrin Bösch

Was ist dran an den Affärengerüchten?

"Paul Janke hat eine Familie zerstört" - es sind Vorwürfe wie diese, mit denen sich der einstige Rosenkavalier (37) aktuell konfrontiert sieht. Um seinen Beziehungsstatus war in den letzten Jahren immer wieder wild spekuliert worden, seit seiner Bachelor-Staffel im Jahr 2012 galt er in der Öffentlichkeit als Dauer-Single. Doch jetzt das: Selfmade-Millionär Wilfried Bösch beschuldigt den TV-Star, seit mehreren Jahren eine heimliche Affäre mit dessen Ehefrau Kathrin Bösch zu führen. Fakt ist: Paul und Kathrin kennen sich, waren Mitte März gemeinsam am Kölner Flughafen unterwegs, wie Fotos beweisen.

Nachdem sich Paul höchstpersönlich zu den Beziehungsgerüchten geäußert hat, hat RTL auch die schöne Blondine mit den Schlagzeilen konfrontiert. Ihre Antwort auf das Statement ihres Noch-Ehemannes Wilfried gibt's im Video zu sehen.