Harry und Meghan: Überraschungsauftritt in einem Zoom-Meeting

Meghan und Harry überraschen die Teilnehmer einer Video-Konferenz.
Meghan und Harry überraschen die Teilnehmer einer Video-Konferenz. © dpa, Chris Jackson, sab kde sab hjb wst kay alf

Meghan und Harry wollten nur mal eben Danke sagen

Eine Team-Besprechung mit Überraschung: Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben sich in einen Zoom-Chat der Mitarbeiter von "Crisis Text Line" in Atlanta dazu geschaltet, um ihnen für ihre Arbeit in der Corona-Krise zu danken.

Diese Überraschung ist wirklich gelungen!

Ein Mitarbeiter hielt das virtuelle Treffen mit den ehemaligen Royals auf einem Foto fest. "Das erlebt man nicht alle Tage, dass Meghan und Harry in deinem Mitarbeiter-Meeting auftauchen und dich für deine Arbeit feiern", schrieb er zu dem Schnappschuss, auf dem er selbst und das Sussex-Paar, das seit dem Megxit in den USA lebt, auf seinem PC-Bildschirm zu sehen sind.

"Crisis Text Line" ist eine Schwesternorganisation von "Shout UK", die Harry und Meghan im Rahmen der "Royal Foundation" gemeinsam mit Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) ins Leben gerufen haben. Sie bietet Menschen einen Chat-Service an, die unter psychischen Problemen leiden.

Harrys und Meghans neues Leben in den USA

Harry und Meghan verschanzen sich in Luxus-Villa
00:35 Min

Harry und Meghan verschanzen sich in Luxus-Villa

spot on news