Vom Sänger zum Pädagogen

Harry Styles verrät, wie er seine Kinder erziehen würde

Wird Harry Styles (28) bald Vater? Der Sänger verrät sein Erziehungsideal.
Will Harry Styles (28) bald Vater werden? Der Sänger verrät, was ihm bei der Erziehung von Kindern wichtig wäre © IMAGO/MediaPunch, IMAGO/John Palmer, www.imago-images.de

Pop-Ikone Harry Styles (28) bewegt sich aktuell auf anderen Planeten – besser könnte es für den Sänger nicht laufen. Nicht nur musikalisch scheint der Sänger voll den Durchblick zu haben, auch seine Beziehung zu Olivia Wilde (38) scheint bestens zu laufen. So sehr, dass der 28-Jährige sich vielleicht schon Gedanken über die Zukunft macht? Zumindest verrät er nun, wie er seine Kinder erziehen würde, falls er Vater würde.

Individualität und Freiheit

Seit über einem Jahr ist Harry Styles mit Olivia Wilde liiert. Der Sänger scheint in die US-amerikanische Schauspielerin schwer verliebt zu sein. So sehr, dass er sich eine Zukunft mit ihr vorstellen könnte. Eine Zukunft mit Kindern? Olivia hat bereits zwei Kinder, Otis (8) und Daisy (5), aus der Beziehung mit Komiker Jason Sudeikis (46). Das kann und will der 28-Jährige noch nicht sagen. Aber Gedanken über seine Erziehungsmethoden hat er sich für den Fall der Fälle dann doch schon gemacht. So verrät der Brite in einem Interview mit dem Musikmagazine „Rolling Stone“: „Sollte der Fall je eintreten, würde ich sie in jedem Fall dazu ermutigen, ihre Individualität zu feiern.“ Die Sprösslinge würden also ganz nach Papas Vorbild erzogen werden. Weiter erklärt er im Interview, seine Kinder sollten, ganz genau wie Harry, die eigene Verletzlichkeit feiern und sich trauen, über alles stets ganz offen zu reden.

Im Video: Wie alles begann - Sein Aufstieg zum Superstar

Harry Styles: Sein Aufstieg zum Superstar
02:54 Min

Harry Styles: Sein Aufstieg zum Superstar

Harry sagt der Bühne Adieu und Auf Wiedersehen

Während der Kinderwunsch noch in den Sternen steht, sind sich viele Fans und Harrys Umfeld zumindest in einer anderen Sache ganz sicher: Der Heiratsantrag an Olivia Wilde muss bald kommen. Und auch der „One Direction“-Star scheint eine Zukunft zu planen, in der das zumindest nicht unmöglich erscheint: Er möchte sich irgendwann langfristig von der Bühne verabschieden und seinen Fokus so auf Familie und Freunde legen. Seine Fans können allerdings aufatmen. Ganz vom Fenster weg ist Harry nicht: Mit dem Songschreiben wolle der Musiker niemals aufhören.

weitere Stories laden