VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Harry Styles: Hardcore-Fan Kelsy Karter ließ sich ein irres Gesichtstattoo stechen

Sängerin lässt sich Harry Styles tätowieren
00:33 Min

Sängerin lässt sich Harry Styles tätowieren

Ist Kelsy Karter der krasseste Harry-Styles-Fan?

Das hat sie nicht wirklich getan...! Es ist mehr als fraglich, ob Harry Styles (24) gerührt oder eher geschockt sein wird, wenn er von der neuesten Aktion eines Hardcore-Fans erfährt. Die neuseeländische Sängerin Kelsy Karter (25) hat sich das Gesicht des "One Direction"-Hotties tätowieren lassen - soweit so "harmlos". Aber für ihren neuen Körperschmuck hat sie sich eine mehr als gewöhnungsbedürftige Stelle ausgesucht.

Dieses Tattoo ist schier unglaublich

Ab sofort sieht jeder auf den ersten Blick, dass Kelsy für den britischen Sänger Harry Styles schwärmt. Wie Fotos aus dem Tattoo-Studio beweisen, hat sich die 25-Jährige eine Karikatur des Musikers stechen lassen - und zwar nicht irgendwo hin, sondern mitten ins Gesicht. Harry prangt ab sofort auf ihrer rechten Wange. "Mama, guck, was ich mir angetan habe", schrieb Kelsy zu ihren jüngsten Instagram-Fotos, die sie mit dem frischen Bildchen und Tattoo-Künstler Romeo Lacoste im Arm zeigt.

Fangemeinde reagiert geschockt

Bei ihren knapp 43.000 Followern löste sie mit ihren Postings eine Welle von Unverständnis aus. "Der Tätowierer sollte verhaftet und du in die Psychatrie eingeliefert werden", hetzte ein User und ein weiterer ergänzte: "Das geht echt zu weit. Bitte sagt mir, dass das ein riesengroßer Scherz ist."

Nach einem Scherz sieht DAS leider auf den ersten Blick so gar nicht aus. Auf Kelsys Wangen sind nämlich noch deutlich sichtbar die roten Schlieren zu erkennen, die durch den Haut-Eingriff entstehen. Scheint also, als hätte sie das Unglaublichste tatsächlich wahr gemacht.