VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Harrison Ford nimmt Abschied vom Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew

Peter Mayhew: Harrison Ford nimmt Abschied vom Chewbacca-Darsteller
Peter Mayhew und Harrison Ford waren Freunde im Film und im wahren Leben © Euan Cherry/WENN.com, WENN

Kaum einer kennt sein Gesicht, doch seine größte Rolle ist eine der beliebtesten Figuren der Filmgeschichte: Jetzt ist der Schauspieler Peter Mayhew alias Chewbacca gestorben — und ein guter Freund zollt ihm Tribut.

Traurige Nachricht für alle 'Star Wars'-Fans: Peter Mayhew, der Darsteller des zotteligen Wookies Chewbacca ist am Dienstag 30. April im Alter von 74 gestorben. Der 2,18 Meter große Brite machte Han Solos Kumpel unsterblich.

Er hat Chewy geprägt

Die Angehörigen des Stars veröffentlichten ein Statement auf Twitter, in dem es hieß: "Die Familie von Peter Mayhew ist voller Liebe und Schmerz angesichts der traurigen Nachricht, dass Peter eingeschlafen ist. Er hat uns am Abend des 30. April verlassen, seine Familie war bis zuletzt in seinem Zuhause in Texas bei ihm." Weiterhin heißt es: "Er hat die Rolle von Chewbacca mit Leib und Seele gespielt, was man auch in jeder Aufnahme sehen kann, sei es an seinen X-Beinen, die Art, wie er seinen Bowcaster aus der Hüfte schoss, seinen blauen Augen oder seinen Kopfbewegungen."

Die genaue Todesursache ist zurzeit noch nicht bekannt, aber Peter Mayhew hatte in der Vergangenheit bereits mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, wurde erst im vergangenen Jahr an der Wirbelsäule operiert.

Peter Mayhew lernte seinen Nachfolger persönlich an

Nach der OP beruhigter der Schauspieler seine Fans auf Twitter, entschuldigte sich für sein langes Schweigen wegen der OP-Vorbereitungen. "Die Behandlung war erfolgreich und ich werde mich in den kommenden Wochen davon erholen." Einen Auftritt auf der London Film & Comic Con hatte Peter Mayhew anschließend abgesagt. Seine letzte Rolle im 'Star Wars'-Franchise spielte der gebürtige Londoner in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht' vor vier Jahren. Er lernte seinen Nachfolger, den 2,12 Meter großen Finnen Joonas Suotamo (32), persönlich an.

Harrison Ford nimmt Abschied

Als die Nachricht vom Tode Peter Mayhews die Runde machte, drückten seine ehemaligen Kollegen ihre Trauer aus. Harrison Ford (76), der als Chewbaccas Kumpel Han Solo besonders viele Szenen mit dem Wookie-Darsteller drehte, beschrieb ihn gegenüber 'The Hollywood Reporter': "Er war ein sanfter und freundlicher Mann, der große Würde ausstrahlte und einen großzügigen Charakter hatte. Wir waren über 30 Jahre lang Freunde im Film und im wahren Leben, ich liebte ihn." Peter Mayhew alias Chewbacca wird der Kinowelt fehlen.

© Cover Media