Harald Glööckler hat abgespeckt: Sixpack und acht Kilo weniger

Harald Glööckler ist sichtlich stolz auf sich

Modedesigner Harald Glööckler hatte mit zarten 52 Jahren die Wahl: Entweder er akzeptiert die lästigen Pfunde im Alter oder er fängt an, an sich zu arbeiten. Der Modedesigner entschied sich für die zweite Option und sagte den überflüssigen Pfunden radikal den Kampf an - mit Erfolg. Wie er 'Promiflash' verriet, hat er nach nur sechseinhalb Wochen hartem Training unglaubliche acht Kilo abgenommen. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Personal Trainer lässt Harald Glööckler richtig schwitzen

In sechs Wochen zu einem sehenswerten Sixpack? Ganz allein hat der Designer, der 2017 das 30-jährige Jubiläum seiner Modemarke 'Pompöös' feiert, das nicht geschafft. Ein Personal Trainer hat Harald Glööckler auf dem Weg zu seinem Traumbody begleitet. "Ich mache Hardcore-Sport, also das ist Hochleistungssport. Der Trainer, der mich trainiert, trainiert auch Ferit Aslan", erklärt Glööckler im Interview. Der Einsatz hat sich gelohnt. Mit dem Profi an seiner Seite hat er es geschafft, auch mit 52 noch einen durchtrainierten Körper zu haben. Jetzt heißt es nur noch: durchhalten!

"Zwischendurch denk ich mir: 'Warum tue ich mir das an?', aber der Erfolg gibt einem ja recht. Ich hab jetzt in sechseinhalb Wochen fast acht Kilo reines Fett abgenommen und ein Kilo Muskelmasse zugelegt." Ein weiteres Kilo will der 52-Jährige jetzt noch abspecken, um sein Traumgewicht zu erreichen. "Dann bewege ich mich demnächst in so einem prozentualen Fettgehalt zwischen 11 und 13 Prozent." Respekt, Herr Glööckler!