Hanna Weig löst mit ihrer Bikinihose schon wieder Ärger aus

Hanna Weig im knappen Bikini im Urlaub
Hanna Weig steht auf Hüftslips © Instagram

Hanna Weig: Immer wieder Stress mit der Bikinihose

Wie man es macht, macht man es ja bekanntlich falsch. Jedenfalls scheint das für Influencerin Hanna Weig (24) und ihre Bikinihosen zu gelten. Denn wie die Ehefrau von GZSZ-Schauspieler Jörn Schlönvoigt (33) das Stückchen Stoff auf ihren neuesten Urlaubsfotos trägt, stößt ihren Followern übel auf. Und das nicht zum ersten Mal.

Hanna Weig steht auf nackte Hüften

Zugegeben: Wenn einer den Slip so hüfthoch tragen kann, dann ja wohl Hanna Weig. Nur gefällt diese Vorliebe der Mutter einer kleinen Tochter nicht allen ihrer Follower auf Instagram. Bereits im Dezember bekam sie für ein sexy Bikinibild im Schnee negative Kommentare. 

Schon im Dezember war der Hüftslip Grund allen Ärgers

Hanna ist das herzlich egal und zieht die Bikinibuxe auch auf ihren neusten Urlaubsschnappschüssen wieder extra hoch über die Hüftknochen. Dazu schreibt sie: "catch a piece of sun", zu Deutsch: Ein bisschen Sonne tanken. Ein bisschen Sonne gönnt die Influencerin eben auch gern mal ihren hübschen Hüften.