Hanna Weig: Brust-OP mit 16! Jetzt erklärt Jörn Schlönvoigts Frau die Gründe

Hanna Weig startet Beauty-Marathon
Hanna Weig verrät den Grund für ihre Brust-OP mit 16 Jahren. © instagram/hannaweig

Influencerin Hanna Weig muss Implantate erneuern

Hanna Weig (25), die Frau von GZSZ-Star Jörg Schlönvoigt (34), wird im Februar dem Beauty-Doc einen Besuch abstatten. Unter anderem lässt sie sich die Brust-Implantate erneuern. Nanu?

Der wahre Grund für Hanna Weigs Brust-OP

Hanna Weig lässt sich im Februar ihre Nase korrigieren und ihre Brust-Implantate erneuern, das hatte sie vor Kurzem schon verkündet. Da stellt sich für einige die Frage: Brust-Implantate im Alter von 25 Jahren bereits erneuern? Auf Instagram klärt sie ihre Fans nun auf. Mit 16 Jahren ließ sie sich ihre Brüste vergrößern. Dies habe medizinische und psychische Gründe gehabt, verrät die Mutter einer kleinen Tochter. Sie habe eine kleine Oberweite gehabt, was sie in ihrer Jugend zunehmend belastet habe.

Implantate haben sich gewellt

„Zudem habe ich eine Skoliose und eine Brustkorbverdrehung. Auf einer Seite geht mein Brustkorb nach innen“, so Hanna. Die Verformung konnte man durch Implantate ausgleichen, dabei ergriff Hanna die Gelegenheit zur Brustvergrößerung. Nach fast zehn Jahren haben sich ihre Implantate nun gewellt und sind verrutscht, daher ist es Zeit für neue! Die Wellen könne man auch deutlich fühlen, offenbart Hanna im Video.

Hanna Weig legt sich gleich zweimal unters Messer
01:44 Min

Hanna Weig legt sich gleich zweimal unters Messer

Schönheits-OP-Marathon für die Frau von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt

Hanna freue sich auf die Erneuerung ihrer Implantate, erzählt sie ihren Followern. Doch ihr sei durchaus bewusst, dass die OP kein Spaziergang sei. Mehr Gedanken macht sich das Model allerdings um die bevorstehende Nasen-OP. „Bei der Nasen-OP bin ich ehrlich gesagt schon ein bisschen aufgeregt, weil ich nicht weiß, wie es mir danach gehen wird“, so die Frau von Jörn Schlönvoigt (34). Aber da diese OP vor allem gesundheitliche Gründe hat und sie unter anderem hofft, danach besser schlafen zu können, wird sie das sicher durchstehen.