Hana Nitsche: Tochter Aliya weint nach dem Abstillen ununterbrochen

Mit diesem Trick stillt Model Hana Nitsche ab
01:13 Min

Mit diesem Trick stillt Model Hana Nitsche ab

Hana Nitsches Tochter Aliya quengelt ununterbrochen

Hana Nitsche (34) ist seit August 2018 Mama der kleinen Aliya. Bislang war ihr Spross ein Bilderbuch-Baby. Doch nun stillt das Model ab – und das gefällt der beinahe Zweijährigen so gar nicht! Aliya schreit und weint ununterbrochen, wie im Video zu sehen ist. Wie sie es nun tatsächlich geschafft hat, abzustillen, das verrät sie im Video.

„Sie ist sehr sehr hartnäckig. Es ist ein Kampf!“

„Ich bin traurig“, schluchzt die kleine Aliya, als Mama Hana Nitsche sie fragt, warum sie weint. „Weil du keine Milch haben kannst?“, fragt das Model weiter. Energisches Kopfnicken der Kleinen. Die 34-Jährige gibt ihrer Tochter seit einigen Tagen die Brust nicht mehr. Doch das stellt sich als ganz schöne Herausforderung heraus. „Sie ist sehr sehr hartnäckig. Es ist ein Kampf“, verrät Hana.

Papa Chris soll helfen

Völlig verzweifelt fragt sie ihre Fans nach Tipps zum Abstillen. Die Antworten reichen von Chilipulver über Gurkenwasser bis hin zu Essig an die Brustwarzen schmieren. „Das ist mir echt zu Hardcore. Das kann ich der Kleinen nicht antun“, wiegelt die einstige „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin ab. Einen weiteren Vorschlag findet sie hingegen ganz gut: „Ein Wochenende beim Papa lassen und selbst mit deinen Mädels ausspannen!“ Als sie Chris, den sie erst kürzlich klammheimlich zum Mann genommen hat, darauf anspricht, flötet der: „Du verdienst es!“

Wir sind gespannt, ob er sich wirklich auf diesen Deal einlässt und die kleine Aliya Mamas Brust danach nicht mehr haben will…