Hana Nitsche: Steht die Geburt ihres Töchterchens unmittelbar bevor?

Hana Nitsche: Steht die Geburt ihres Töchterchens unmittelbar bevor?
Hana Nitsche freut sich auf ihre kleine Prinzessin © Hana Nitsche, SpotOn

Hana Nitsche zählt die Tage, bis sie ihre Tochter im Arm halten kann

Für Hana Nitsche (32) geht’s jetzt in die heiße Phase. Das Model erwartet zum allerersten Mal Nachwuchs. Ihr Töchterchen könnte jeden Moment das Licht der Welt erblicken. Auf ihrem Instagram-Account zeigte sich die schöne Brünette bereits ungeduldig und postete jetzt ein Foto, das auf eine unmittelbar bevorstehende Geburt hinweisen könnte.

Das letzte Foto von "Mama" und "Papa" allein?

Hana teilte in ihrem Profil jetzt einen Schnappschuss, auf dem ihr Verlobter Chris Welch ihr einen dicken Schmatzer auf die Wange drückt. Ein seltener Anblick, schließlich hielt die "Germany's Next Topmodel"-Drittplatzierte von 2007 ihren Partner zuletzt bewusst aus der Öffentlichkeit fern. Das aktuelle Pärchen-Bild wollte sie ihren Fans aber offenbar nicht vorenthalten. Aus emotionalem Grund: „Dies könnte tatsächlich das letzte Foto mit nur uns beiden sein: Mama und Papa. Der Countdown läuft. Wir werden immer aufgeregter mit jedem Tag“, heißt es in der Bildunterschrift. Macht sich ihr gemeinsamer Nachwuchs tatsächlich in den nächsten Stunden auf den Weg?

Chris ist schon jetzt ein Super-Daddy

Auch wenn sein kleiner Schatz bislang noch auf sich warten lässt, scheint Chris in seiner neuen Rolle als Familienoberhaupt schon jetzt vollkommen aufzugehen. Erst kürzlich schwärmte Hana unter einem Foto in den höchsten Tönen vom werdenden Vater: „Chris hat mich zur Arbeit gefahren, mir den ganzen Tag Wasser gebracht, mir eine Lunchbox gepackt und war einfach süß und fürsorglich. Ich bin so glücklich, weil ich weiß, dass mein Kind den besten Papa haben wird.“