Hana Kimura: „Terrace House“-Star & Wrestlerin stirbt mit 22 Jahren

Hana Kimura (22) ist tot. Das bestätigte jetzt die japanische Wrestling-Frauenliga „World Wonder Ring Stardom“ via Twitter.
Hana Kimura (22) ist tot. Das bestätigte jetzt die japanische Wrestling-Frauenliga „World Wonder Ring Stardom“ via Twitter. © Instagram/hanadayo0903

Durch „Terrace House“ auch in Deutschland bekannt

Hana Kimura (22) ist tot. Das bestätigte jetzt die japanische Wrestling-Frauenliga „World Wonder Ring Stardom“ via Twitter. Die japanische Wrestlerin wurde international durch die Netflix-Reality-Serie „Terrace House“ bekannt. Die genaue Todesursache ist nicht bekannt.

Wrestling-Liga informiert die Fans über den Tod von Hana Kimura

„Es tut uns leid, euch mitzuteilen, dass unsere Hana Kimura verstorben ist. Bitte seid respektvoll und nehmt euch Zeit, die Dinge zu verarbeiten und richtet eure Gedanken und Gebete an ihre Familie und Freunde. Wir bedanken uns für eure Unterstützung in dieser schwierigen Zeit“, schreibt die Wrestling-Liga auf Twitter.

Hana Kimura suchte in Reality-Serie ihre Liebe

In Deutschland kennen die Fans der Netflix-Reality-Serie „Terrace House“ Hana Kimura. Die 22-Jährige zog in das Reality-Haus ein, um dort ihre große Liebe zu finden. Doch bei ihrem Schwarm, dem Basketballer Ryo, hat es leider nicht gefunkt. Auch hatte sie es im Haus nicht immer leicht und es kam auch zum Streit unter ihren Mitbewohnern. Doch aufgeben kam für sie, wie auch bei ihrem Job als Wrestlerin, nicht in Frage. Sie wollte weiterhin ihren Traummann finden.

Wegen der Corona-Krise wurden die Dreharbeiten eingestellt.

Wenn Sie oder eine Ihnen nahestehende Person von Suizid-Gedanken betroffen sind, wenden Sie sich bitte an die Telefon-Seelsorge unter der Telefonnummer 08 00/ 11 10 - 111.