Dieses Bild wirft Fragen auf

Halbnackt in Stiefeln? Kendall Jenner wird für Bikini-Foto kritisiert

Kendall Jenner
Kendall Jenner wirbt für Winterstiefel - im Bikini © AP, Evan Agostini

Model Kendall Jenner (26) wirbt in ihrer neuesten Kampagne für Biker Boots der Marke „Jimmy Choo“. Doch auf die herbstlichen Overknee-Stiefel achten wohl nur die wenigsten. Denn: Kendall trägt dazu nichts weiter als einen schwarzen Bikini.

Foto stößt auf Unverständnis

„Warum muss sie nackt sein?“, fragt sich eine Followerin beim Anblick des Fotos auf der Instagram-Seite der Designer-Marke. Auch eine andere Nutzerin wundert sich: „Warum ist sie in Unterwäsche, wenn sie Stiefel verkauft?“

Kendall Jenner selbst scheint das Foto auch nicht besonders gut gefallen zu haben. Sie selbst hat das Foto erst gar nicht auf ihrer Seite gepostet und wirbt stattdessen für ihren Tequila. Vielleicht auch, um sich solche Kommentare zu ersparen?

Im Video: Kendall Jenner kann keine Treppen laufen

So witzig geht sie die Treppen hoch
00:45 Min

So witzig geht sie die Treppen hoch

Kendall Jenner hat sich überarbeitet

Der Reality-Star hatte zuletzt verraten, dass die Arbeit ihr zu viel wurde und sie kürzer treten musste. „Ich habe angefangen nein zu sagen“, verriet sie kürzlich in einem Interview laut „The Sun“. „Das hat Wunder gewirkt. Ich war überarbeitet und nicht sehr glücklich.“ Darüber wird sich bestimmt auch ihr Freund, Profi-Basketballer Devin Booker (25) freuen, mit dem sie nach einer kurzen Auszeit, wieder zusammen sein soll. (mja)

weitere Stories laden