Hailey Bieber: Nehmt Justins Krankheit bitte ernst!

Hailey Bieber: Nehmt Justins Krankheit bitte ernst!
Hailey Bieber schäumt vor Wut auf Twitter © Andres Otero/WENN.com, WENN

Model Hailey Bieber hat alle Instagram-Trolle angegriffen, die die Lyme-Krankheit ihres Ehemannes Justin Bieber nicht ernst genug nehmen.

Hailey Bieber (23) ist wieder einmal erzürnt über das Verhalten im Netz. Ihr Ehemann Justin Bieber (25) hatte kürzlich auf Instagram erklärt, unter Lyme-Borreliose zu leiden, einer schwer zu diagnostizierenden, tückischen Krankheit, die meist durch einen Zeckenbiss übertragen wird und die Gelenk- und Muskelschmerzen verursacht.

Meint Justin Bieber es wirklich ernst?

Während Justin auf dem Wege der Besserung ist und offen mit seiner Krankheit umgeht, haben es sich natürlich einige Internettrolle nicht nehmen lassen, sich über den Popstar lustig zu machen – oder zumindest den Zeitpunkt seines Posts zu kritisieren. Einige Nutzer warfen ihm vor, mit seiner Krankheit lediglich Publicity für seine neue YouTube-Dokumentation, seine Single und sein anstehendes Album machen zu wollen. Hailey Bieber ist außer sich.

Hailey Bieber ruft zur Bildung auf

Denn mit der Lyme-Borreliose sei nicht zu spaßen. Auf Twitter erklärte Hailey: "Das richtet sich an all jene, die die Schwere der Lyme-Krankheit herunterspielen: Bitte stellt eure Nachforschungen an und hört euch die Geschichten von den Menschen an, die seit Jahren darunter leiden. Sich über eine Krankheit lustig zu machen, die man nicht versteht, oder sie herunterzuspielen ist keine Option. Ihr müsst euch nur selbst bilden." Im selben Atemzug dankte Hailey ihren Kolleginnen Gigi und Bella Hadid sowie deren Mutter Yolanda Hadid, da diese Justin Bieber in seiner Krankheit unterstützt hatten. Yolanda, Bella und Anwar Hadid haben ebenfalls Erfahrungen mit Lyme-Borreliose gemacht.

© Cover Media