„Es ist nicht meine Art, sich in die Beziehung anderer zu drängen"

Hailey Bieber spricht Klartext: Justin hat Selena Gomez nicht mit ihr betrogen!

Hailey Bieber wird vorgeworfen, Selena Gomez Justin Bieber ausgespannt zu haben.
Hailey Bieber wird vorgeworfen, Selena Gomez Justin Bieber ausgespannt zu haben. © picture alliance

Hat Hailey Bieber (25) die Beziehung ihres jetzigen Mannes Justin Bieber (28) mit seiner damaligen Freundin Selena Gomez (30) zerstört? Dieses Gerücht hält sich seit Jahren hartnäckig. Im Podcast „Call Her Daddy“ spricht Hailey nun erstmals offen darüber, ob Justin noch mit Selena zusammen war, als er und sie ein Paar wurden.

Hailey spricht im Podcast offen über ihre Rolle bei der Trennung von Justin und Selena

Selena Gomez und Justin Bieber waren bis 2018 ein Paar.
Selena Gomez und Justin Bieber waren bis 2018 ein Paar. © picture alliance, Todd Gillis

Podcast-Moderatorin Alex Cooper traut sich, die Frage zu stellen, die Fans von Justin Bieber und Selena Gomez seit deren Trennung umtreibt: „Warst du jemals mit Justin zur selben Zeit zusammen wie er mit ihr?" Haileys antwortet darauf klipp und klar: „Nein. Zu keiner Zeit.“ „Es ist nicht meine Art, sich in die Beziehung anderer zu drängen. Das würde ich niemals tun! Ich bin anders erzogen worden“, so Hailey. „Ich kann ganz klar sagen: Ich war niemals mit ihm zusammen, während er noch mit einer anderen Person liiert war!“, betont sie.

Sie könne aber verstehen, wie es von außen gewirkt habe und weshalb es Spekulationen gab. Justin und Selena trennten sich nach einer On-Off-Beziehung 2018 endgültig. Nur ein paar Monate später machte Justin Hailey den Heiratsantrag.

Im Video: Ständige Vergleiche mit Selena Gomez taten Hailey Bieber weh

Hailey Bieber: So schmerzhaft waren Vergleiche mit Selena Gomez
01:47 Min

Hailey Bieber: So schmerzhaft waren Vergleiche mit Selena Gomez

Bis heute leidet Hailey unter dem Hass der Selena-Fans

„Es war damals das Beste für ihn, das Kapitel abzuschließen und neu anzufangen“, erklärt Hailey im Podcast. Auch für sie sei es gut gewesen, dass Justin einen klaren Schlussstrich gezogen habe. Als Frau wolle man sich schließlich nicht dauernd fragen müssen, ob der Partner in Gedanken noch bei der alten Beziehung ist. „Dass wir überhaupt wieder zusammen gekommen sind, hatte auch etwas damit zu tun, dass er komplett mit Selena abgeschlossen hatte.“

Lese-Tipp: So schmerzhaft waren die Vergleiche mit Selena für Hailey

Trotzdem bekommt Hailey bis heute viel Hass zu spüren, weil es immer noch Fans gibt, die glauben, sie habe Justins und Selenas Liebe auf dem Gewissen. Das sei nicht nur für sie schmerzhaft, sondern auch für Justin: „Wir haben uns weiterentwickelt, warum könnt ihr das nicht?“ Ihr größter Wunsch: Dass die Hater endlich verstehen, dass es eine Wahrheit gibt – und diese sei nicht, dass sie die Beziehung von Justin und Serena zerstört habe. (csp)

weitere Stories laden