Schwere Vorwürfe seiner Ex

Häusliche Gewalt? Kylie Jenners Ex-Freund Tyga festgenommen

Paris Fashion Week Hommes. Defile Dior. Arrivees du Defile Dior. Tyga. 249975 2020-01-17 France PUBLICATIONxINxGERxAUTxONLY Copyright: xSebastienxFremontx/xStarfacex STAR249975062
Was muss Rapper Tyga jetzt fürchten? © imago images/Starface, Sebastien Fremont / Starface via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Ist Tyga handgreiflich geworden?

Was wohl Kylie Jenner über diese Anschuldigungen denkt. Ihr Ex-Partner Tyga (31) ist am Dienstagmorgen vom Los Angeles Police Department in Verbindung mit einem Vorfall von häuslicher Gewalt festgenommen worden. Angeblich soll der Rapper, der bürgerlich Michael Stevenson heißt, am selben Tag handgreiflich geworden sein.

Das meldet das "People"-Magazin unter Berufung auf einen Polizei-Tweet: "Hollywood Div hat Michael Stevenson wegen schwerer häuslicher Gewalt (273.5 A PC) verhaftet. Der Vorfall ereignete sich am 12. Oktober 2021 in Hollywood", hieß es auf dem öffentlichen Info-Account des LAPD am Dienstag.

Tygas Ex-Freundin, Camaryn Swanson, hatte zuvor Fotos von Misshandlungen, denen sie angeblich durch ihn ausgesetzt war, auf ihrem Instagram-Account geteilt. Das Promiportal "TMZ" hatte darauf verlinkt. "Ich wurde emotional, mental und körperlich missbraucht und ich verstecke es nicht mehr", schrieb sie zu einem Foto von sich mit einem blauen Auge.

Swanson und Tyga sollen seit Anfang 2021 ein Paar gewesen sein. Wann sie sich getrennt haben, ist unklar. Größere Bekanntheit hatte Tyga durch seine Verbindung zu Kylie Jenner erlangt. Mit ihr führte er zwischen 2014 und 2017 eine On-Off-Beziehung.

Freilassung gegen Kaution

Der US-Musiker wurde am Dienstagnachmittag wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen, nachdem er 50.000 Dollar (umgerechnet etwa 43.300 Euro) hinterlegt hatte.

Tygas Gerichtstermin ist für den 8. Februar 2022 angesetzt.

spot on news / cch