Haben sich Sylvie Meis und ihr neuer Freund Manuel Campos Guallar schon verlobt?

Ist Sylvie Meis bereits mit ihrem neuen Beau verlobt?
Sylvie Meis trägt einen verdächtigen Ring beim French Open © picture alliance

Der fette Ring an Sylvies Hand ist ganz schön verdächtig

Endlich wieder Glücksgefühle bei Sylvie Meis! Nachdem sie in den vergangenen Monaten immer wieder einen großen Bogen um alle Interviewfragen zu den Themen Liebe und Beziehung gemacht hat, präsentierte die 40-Jährige uns in Paris jetzt den neuen Mann an ihrer Seite. Manuel Campos Guallar, 42 Jahre alt, wohlhabender Geschäftsmann. Doch ist er es auch, dem Sylvie ihren neuen Klunker am linken Ringfinger zu verdanken hat? Der deutet nämlich verdächtig auf eine plötzliche Blitzverlobung hin…

Eine Verlobung von Sylvie Meis und ihrem Manuel wäre die Sensation

So verliebt wie beim Finale der French Open in Paris haben wir Sylvie schon lange nicht mehr gesehen. Kichernd und kuschelig zeigte sich die Moderatorin mit ihrem neuen Beau. Doch das ganze Rumgeturtel mit dem Inhaber einer Investment-Company hat bisher über ein nicht ganz unwichtiges Detail hinweggetäuscht: An ihrem Ringfinger befand sich ein schicker Ring von nicht unbedeutender Größe. Ganz elegant trug Sylvie das glitzernde Schmuckstück zu ihren in altrosa lackierten Nägeln .

Ist Sylvie Meis bereits mit ihrem neuen Lover verlobt?
Sylvie Meis: Trägt sie hier einen Verlobungsring? © privat

Eine Blitzverlobung wäre die Sensation nach einer Reihe missglückter Beziehungen - und in Hollywood hat sich erst kürzlich wieder gezeigt, dass plötzliche Heiratsanträge total im Trend liegen. Doch leider müssen wir uns noch ein bisschen gedulden, bis es bei Sylvie und ihrem Manuel wirklich soweit ist. Die “BILD“-Zeitung will nämlich wissen, dass es sich bei dem schicken Ring lediglich um ein Geburtstagsgeschenk handelt - von Sylvie für Sylvie. Tja, selbst ist die Frau! Und das mit dem Heiratsantrag kann ja immer noch werden …