Haben Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser ihr Kriegsbeil begraben?

Katzenberger: Kriegsbeil begraben?
Daniela Katzenberger © BANG Showbiz

Nach zwei Jahren Funkstille nähern sich Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser offenbar wieder an.

Eine gefühlte Ewigkeit ist der öffentliche Streit der Schwestern her, worum es ursprünglich ging scheint schon fast vergessen. Daher freuen sich die Fans der zwei Kult-Blondinen umso mehr, dass das Kriegsbeil zwischen den beiden endlich begraben scheint. Den neuen Song von Jenny versah die Katze mit dem Hashtag #Proud und auch Mama Iris Klein kommentierte unter dem Hashtag #Geschwisterliebe: "Daniela liebt dein Lied, soll ich dir sagen." Ob die zwei Schwestern in Zukunft wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten?

Auch mit ihrer Mutter lag Daniela einige Zeit lang im Clinch. Durch das Zutun von Danis Ehemann Lucas Cordalis, Sohn von Schlagerstar Costa Cordalis, konnte der Haussegen jedoch wieder gerade gerückt werden. Lucas traf sich nämlich in Begleitung seiner Tochter Sophia mit Iris Klein und deren Mann Peter. "Es gab auch so ein paar Geheimtreffen, wo nur ich und Sophia, wo wir uns mit ihr getroffen haben und mit Peter, wo wir uns so gegenseitig ein wenig abgecheckt haben, wo sie dann auch gefragt hat: 'Du, wie sieht's aus, was denkt Dani?'", verriet Lucas vor einiger Zeit im Interview mit Promiflash. Vielleicht steht ja schon bald eine ähnliche Versöhnung mit Jenny an.

BANG Showbiz