GZSZ-Star Valentina Pahde über Liebes-Gerüchte: „Letzte Wochen waren wild“

Wie läuft es privat, Valentina Pahde?
00:39 Min

Wie läuft es privat, Valentina Pahde?

Wir sprechen Valentina Pahde auf ihr Privatleben an

Valentina Pahde (26) macht sich für ihre Geschlechtsgenossinnen stark. Der GZSZ-Star ist beim Event „FRAUEN 100" dabei, wo es um Gleichberechtigung, Female Empowerment und Frauensolidarität geht. Wie stark Valentina selbst ist, hat sie zuletzt bei „Let’s Dance“ bewiesen, wo sie den zweiten Platz belegte. Seitdem kursieren allerdings Gerüchte, dass Valentina bei ihrem „Let’s Dance“-Konkurrenten Rúrik Gíslason schwach geworden ist. „Die letzten Wochen waren wild, sie waren anstrengend“, sagt Valentina auf ihr Privatleben angesprochen im RTL-Interview. Aha? Was wir sonst aus ihr herausbekommen haben, zeigen wir im Video.

Schon seit Wochen kursieren Gerüchte über Valentina und Rúrik Gíslason

Läuft da nun was oder nicht bei Valentina und Rúrik? Auch, wenn beide nicht wirklich Klartext zu ihrem Beziehungsstatus sprechen, deuten doch einige Indizien darauf hin. Kurz nachdem Rúrik sich im „Let’s Dance“-Finale gegen Valentina durchsetzen konnte und zum „Dancing Star 2021“ gewählt wurde, wurden die ehemaligen Kontrahenten im Urlaub auf Mykonos gesichtet. Zuvor hatte Rúrik-Freundin Nathalia Soliani übrigens alle gemeinsamen Fotos von sich und dem Fußball-Star bei Instagram gelöscht.

Schon in den ersten „Let’s Dance“-Tagen hatte Valentina im RTL-Interview in den höchsten Tönen von dem attraktiven Isländer geschwärmt. Damals bezeichnete sie sich selbst noch als „Single“. Doch in einer Instagram-Fragerunde mit Schwesterherz Cheyenne Pahde nach dem „Let’s Dance“-Finale war Valentina ungewohnt auskunftsfreudig, was ihr Privatleben angeht. Sie gab nämlich an, sie sei „vergeben“. Und natürlich interessiert es ihre Fans spätestens seitdem brennend, wer ihr Herz erobert hat. Auch, wenn die Indizien ja eigentlich schon eine deutliche Sprache sprechen. (csp)