GZSZ-Star Iris Mareike Steen über ihre 'Let's Dance'-Teilnahme: "Es muss weh tun"

 Köln: Schauspielerin Iris Mareike Steen und Profitänzer Christian Polanc tanzen in der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Iris Mareike Steen tanzt mit Profi Christian Polanc bei 'Let's Dance'. © dpa, Rolf Vennenbernd, ve kno

Iris Mareike Steen: "Ich bin an meine Grenzen gestoßen!"

Mit Christian Polanc (39) hat 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'-Star Iris Mareike Steen (26) den Sonnyboy unter den Profitänzern bei 'Let’s Dance' bekommen. Doch die Teilnahme an der Tanzshow ist alles andere als ein Zuckerschlecken für die Schauspielerin, wie sie im Interview mit VIP.de verrät.

"Ich werde ständig von Selbstzweifeln übermannt"

Acht Stunden Tanztraining plus Dreharbeiten für 'GZSZ' – das aktuelle Arbeitspensum für Iris Mareike Steen ist immens. Für die sensible Schauspielerin keine leichte Situation, wie sie verrät: "Ich bin an meine Grenzen gestoßen. Das ist ein krasses Pensum. Ich werde ständig von Selbstzweifeln übermannt. Das war wirklich hart – aber man wächst daran!"

Bereits der achte 'GZSZ'-Star bei 'Let's Dance'

Iris Mareike Steen ist bereits der achte 'GZSZ'-Star, der bei 'Let's Dance'-teilnimmt. Dadurch konnte sie sich schon im Vorfeld Tipps von ihren Kollegen holen. Doch mit einem Punkt hat sie bis zur Teilnahme an der Sendung nicht gerechnet: "Ich habe keine Freizeit mehr", erklärt sie lachend. Aber für die 26-Jährige kein Problem. Die Schmerzen durch das tägliche Training sind für sie nur zweitrangig: "Es muss weh tun - sonst habe ich irgendwas nicht richtig gemacht", sagt die Schauspielerin. 

Bei Iris Mareike Steens Langsamen Walzer hat "ein Tick gefehlt"
07:58 Min

Bei Iris Mareike Steens Langsamen Walzer hat "ein Tick gefehlt"

Iris Mareike Steen hat mit Christian Polanc den Sonnyboy unter den Profitänzern bekommen

Der Vorteil: Durch das tägliche Tanzen purzeln die Pfunde wie im Flug – sogar schon nach der ersten Show. "Tatsächlich habe ich bereits ein wenig abgenommen und muss nicht mehr darauf achten, was ich esse", so die Schauspielerin lachend.

Und das alles dank des taffen Trainings mit Profitänzer Christian Polanc – mit dem Iris Mareike Steen nicht immer zufrieden ist: "Christian ist superlieb – aber superstreng. Manchmal würde ich gerne mehr Lob hören!" Wir sind gespannt, ob sich die Strenge lohnt und in der nächsten Show auszahlt…