Ein emotionales Making-of

Beim Beerdigungs-Dreh von Jo Gerner: Beklemmende Stimmung am GZSZ-Set

Beim Dreh von Jo Gerners Beerdigung wird's beklemmend
02:23 Min

Beim Dreh von Jo Gerners Beerdigung wird's beklemmend

Jo Gerner ist tot. Bei den Dreharbeiten seiner Beerdigung, schwebt ein beklemmendes Gefühl über dem "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"- Set. "Es wird emotional und es werden auch viele Tränen fließen", beschreibt es Valentina Pahde (spielt Sunny), kurz bevor ihre Trauerrede gefilmt wird. Wie berührend die Stimmung am Drehort wirklich ist, vermittelt das Video.

Die Beerdigung von Jo Gerner sorgt für Sentimentalität

Eigentlich ist es nur ein Dreh, aber für die GZSZ-Schauspieler rund um den Gerner-Clan ist dieser Dreh mehr, er fühlt sich beinah echt an. „Man merkt wirklich, wir sind so eine Art Familie“, erlebt GZSZ-Star Ulrike Frank (Katrin Flemming) den Moment bei Gerners Beerdigungs-Dreh. Und auch für Serientochter Johanna (Charlott Reschke) war es ein komisches Gefühl. „Ich habe das Bild gesehen und dachte, Wolfgang, wo bist du?“. Für GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde sind sowohl die Beerdigungsszene als auch die dazugehörige Location beklemmend: „Es wird bestimmt sehr emotional und es werden auch viele Tränen fließen“, ist sie sich vor dem Dreh ihrer Szene sicher.

Aber wir dürfen uns freuen, denn „das Gerner-Imperium wird weiter bestehen“, da sind sich die GZSZ-Stars Ulrike Frank, Wolfgang Bahro und Charlott Reschke jedenfalls sicher.

XXL-GZSZ-Folge vom 12. Mai jetzt auf RTL+ anschauen

Beim großen GZSZ-Jubiläum 2022 dreht sich alles rund um Wolfgang Bahro und seine Rolle Jo Gerner.
Beim großen GZSZ-Jubiläum 2022 dreht sich alles rund um Wolfgang Bahro und seine Rolle Jo Gerner. © RTL - Benno Kraehahn

Weitere GZSZ-Highlights im Video gibt es hier zu sehen:

Warum sich die Schauspieler vor diesen heißen Szenen drücken
02:10 Min

Warum sich die Schauspieler vor diesen heißen Szenen drücken

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von GZSZ stehen bereits bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ zum Abruf bereit. (sma)