Gwyneth Paltrow will „Scheidungsratgeber“ schreiben

Gwyneth Paltrow: 'Scheidungsratgeber' für andere?
Gwyneth Paltrow hat eine neue Idee © BANG Showbiz

Gwyneth Paltrow möchte ein Buch über das "Kommunizieren" nach der Scheidung schreiben

Die 46-jährige Schauspielerin, die mittlerweile mit Brad Falchuk verheiratet ist, ließ sich 2016 nach zwölf Jahren Ehe von Coldplay-Frontmann Chris Martin scheiden. Die Oscarpreisträgerin erklärte jetzt, sie wolle ein Buch über ihre eigenen Erfahrungen nach der Scheidung schreiben - vor allem bezüglich der weiterhin engen Beziehung zu Chris, denn diese Bindung empfindet der Leinwand-Star als sehr besonders.

"In den ersten paar Jahren war es sehr anstrengend"

Die 'Iron Man'-Darstellerin, die mit ihrem Ex-Mann zwei gemeinsame Kinder hat, Apple (14) und Moses (12), sagte in der 'Today'-Show: "Sowohl Chris, als auch ich haben uns verpflichtet, die Dinge aneinander zu lieben, die wir immer geliebt haben und unsere Freundschaft wirklich weiterzuentwickeln und Wege zu finden, um weiter zu kommunizieren. Es war ein langer Prozess. Vielleicht schreibe ich irgendwann ein Buch, weil man sich wirklich auf Vergebung konzentrieren und trotz allem, was aufkommt, loslassen muss."

Die schöne Schauspielerin gibt zwar zu, dass die Dinge nach der Scheidung nicht immer einfach waren, trotzdem habe sich das Paar aber durch die unangenehmen Jahre gedrängt, um "die Familienstruktur" zu erhalten. Sie berichtete weiter: "Zum jetzigen Zeitpunkt, fünf Jahre später, ist es ziemlich gut, aber in den ersten paar Jahren war es sehr anstrengend. Um der Kinder Willen haben wir uns wirklich für die Aufrechterhaltung der Familienstruktur eingesetzt... auch wenn es etwas anders aussah."

BANG Showbiz