Gwyneth Paltrow mag ihre Schwiegermütter

Gwyneth Paltrow mag ihre Schwiegermütter
Gwyneth und ihre Schwiegermütter © BANG Showbiz

Gwyneth Paltrow feiert den Internationalen Frauentag mit ihren Schwiegermüttern.

Die 46-jährige Schauspielerin zelebrierte den 8. März mit einem Foto, das die Frauen in ihrem Leben ehren sollte. Neben ihrer derzeitigen Schwiegermutter Nancy, die Mutter von Gwyneths Ehemann Brad Falchuk, war auch Alison, die Mutter ihres Ex-Mannes Chris Martin, anwesend. Neben das Bild, das die drei Frauen gemeinsam zeigt, schrieb die 'Iron Man'-Darstellerin: "Die Schönheit links ist meine Schwiegermutter Nancy Falchuk. Die Schönheit rechts von mir ist meine erste Schwiegermutter Alison Martin. Am Internationalen Frauentag will ich allen Frauen in meinem Leben meine Dankbarkeit zeigen. Ich liebe die Frauen in meinem Leben! Ihr seid Erzieherinnen, Kraftwerke, Intelligenzbestien, Schwestern, Komikerinnen, alles in einem. Wenn wir alle Schwestern sind, dann passieren Wunder."

Dass Gwyneth den Kontakt zu ihrem Ex und dessen Familie auch nach der Trennung noch hält, bewies sie erst kürzlich, als sie auf der Geburtstagsparty des Coldplay-Frontmanns auftauchte. Bereits zuvor betonten sowohl Paltrow als auch Martin, dass sie sich im Guten getrennt haben und Freunde bleiben werden, einerseits wegen der Kinder, aber auch, weil sie sich noch immer nahestehen. Sogar in die Flitterwochen begleiteten Martin und die Kinder die 'Shakespeare in Love'-Darstellerin und ihren neuen Ehemann, dem sie erst im letzten Jahr das Ja-Wort gab.

BANG Showbiz