Gwyneth Paltrow ist auf den Vibrator gekommen

Gwyneth Paltrow greift zum Vibrator
01:07 Min

Gwyneth Paltrow greift zum Vibrator

Für die Lust zwischendurch...

Achja, die Corona-Zeit kann langweilig sein. Wir sollen nicht raus, können keine Leute treffen. ABER: Hollywood-Star Gwyneth Paltrow (47) kennt einen guten Trick, wie man Quarantäne-Einsamkeit oder ne Saure Gurken-Zeit im Bett kuriert und rät zum Vibrator! Denn auch bei ihr und ihrem Mann Brad Falchuk (49) herrscht gerade Flaute. Warum das so ist und was ihr eine Sexualexpertin rät, um die Feder wieder fliegen zu lassen, verraten wir im Video. 

„Die besten Vibratoren für’s Solovergnügen“

Dass Gwyneth Paltrow alles andere als prüde ist, wissen wir. In ihrem Online-Shop „Goop“ verkauft sie unter anderem eine Kerze mit der Duftnote „Vagina“ - für schlappe 67 Euro. Model-Mama Heidi Klum (46) hat die - zwischenzeitlich ausverkaufte - Kerze von Göttergatte Tom Kaulitz (39) zum Valentinstag bekommen. Vielleicht ist Gwyneth's neuster Clou auch was für Heidi? 

Auf ihrer Webseite bietet die Schauspielerin jetzt auch „Die besten Vibratoren für’s Solovergnügen und Partnerspiele“ an. Das übrigens kurz nach dem Talk mit Sexualexpertin Michaela Bohm. Ideen für lüsterne Liebesspielchen hat sie allem Anschein nach genug. Um ihre Ehe frisch zu halten, lebt ihr Mann normalerweise vier Tage in der Woche bei seiner Ehefrau, die restlichen Tage in seinem eigenen Haus. Vielleicht ändert sich das ja nach der Quarantäne.