Guns n' Roses-Star Steven Adler sticht sich selbst in den Bauch

Steven Adler bei einem Auftritt 2012.
Steven Adler bei einem Auftritt 2012. © dpa

Mit Messer selbst attackiert

Steven Adler, ehemaliger Drummer der Kultband Guns n' Roses, musste mit Stichwunden im Bauch in die Klinik gebracht werden. Der 54-Jährige soll sich selbst mit einem Messer attackiert haben.   

5 Jahre bei Guns n' Roses

Laut dem US-Onlineportal sollen die Verletzungen aber nicht lebensgefährlich sein. Dass eine weitere Person an den Verletzungen beteiligt war, schließe die Polizei dabei bereits aus.

​Steven Adler war fünf Jahre Mitglied der Rockband Guns n' Roses. 1990 musste er allerdings aufgrund seines hohen Drogenkonsums die Band wieder verlassen.