Guido Maria Kretschmer: Baustellen-Alarm

Guido Maria Kretschmer: Baustellen-Alarm
Guido Maria Kretschmer © BANG Showbiz

Guido Maria Kretschmer ist noch nicht so recht heimisch geworden in Hamburg.

Erst kürzlich wagte der Star-Designer den Schritt, von Berlin in die Hansestadt zu ziehen. In Hamburg-Blankenese hat er zusammen mit seinem Ehemann Frank Mutters ein neues Quartier bezogen. Völlig angekommen ist das Paar jedoch noch nicht in seinem neuen Zuhause. "Da wird noch mächtig gehämmert! Im Moment lebe ich auf einer Baustelle", gesteht Guido im Gespräch mit 'Gala'. "Aber mein Arbeitszimmer ist schon fertig eingerichtet, auch mein Schreibtisch steht schon."

Die Eigenheiten der Nordmänner hat der TV-Liebling immerhin bereits zu lieben gelernt. "In Hamburg ist die erste Frage immer ,Wo leben Sie?' statt ,Wie geht es Ihnen?'. Wenn man dann sagt, dass man in Blankenese wohnt, ist die zweite Frage: ,Wo da genau?' Das ist schon lustig", amüsiert er sich.

Wie Guido kürzlich verraten hatte, sei "ein bisschen Wehmut" mit dem Umzug verbunden. "Wir lieben Berlin über alles. Die Stadt bedeutet Heimat für uns", sagte er der 'Gala'. "Frank füllt gerade an allen möglichen Stellen in unserem Garten je zwei Löffel Erde ab, dort, wo wir über die Jahre unsere verstorbenen Hunde und Katzen beerdigt haben. Zuerst wollten wir sie ausgraben und mitnehmen. Aber das geht nicht."

BANG Showbiz