Großer Schock für John Mayer: Er wurde Opfer von Einbrechern

Großer Schock für John Mayer: Er wurde Opfer von Einbrechern
Bei Musiker John Mayer wurde eingebrochen © AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Persönliche Gegenstände gestohlen

Als reicher Promi ist man vor Einbrechern nicht sicher. Das musste jetzt auch John Mayer (40, "New Light") leidvoll erfahren. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, wurde der Sänger Opfer eines Einbruchs. Nach Angaben der Polizei habe sich am Freitagmorgen ein Eindringling Zugang zum Haus des Musikers in Beverly Hills verschafft. Die Person habe das Schlafzimmerfenster zertrümmert und das Haus "geplündert".

Während des Einbruchs sei niemand zuhause gewesen. Gegen Mittag habe ein Wachmann das zerbrochene Fenster bemerkt und die Polizei alarmiert. Es sei außerdem noch nicht sicher, ob es sich bei dem Eindringling um eine oder mehrere Personen gehandelt habe.

Den Behörden zufolge habe der Einbrecher Musikinstrumente und persönliche Besitztümer von Mayer entwendet. Laut Insider-Informationen seien einige von Mayers wertvollen Uhren aus seiner großen Sammlung gestohlen worden.

spot on news