Großeinkauf bei den Wollnys: DAS gibt Silvia jede Woche für Lebensmittel aus

04.06.2016 Oberhausen Oberhausen Ole Schlager Party Silvia Wollny
Silvia Wollny ist Oberhaupt einer Großfamilie © imago/biky, imago stock&people

Familie Wollny macht wöchentlich Großeinkauf

Elf Kinder, 14 Enkelkinder und den ein oder anderen Ehepartner – das ist das ganze Ausmaß der Großfamilie von Silvia Wollny. Die Reality-TV-Darstellerin und ihre Liebsten haben die Geburtenrate in Deutschland in den vergangenen Jahren ganz schön in die Höhe getrieben. Doch so viele Kids sind nicht nur Segen, sondern auch ein Fluch fürs Portemonnaie. Alleine für den wöchentlichen Familieneinkauf muss die 56-Jährige nämlich eine dreistellige Summe über die Ladentheke wandern lassen.

Silvia lässt die 100er fliegen

Es gibt kaum ein Detail, das Silvia Wollny nicht mit ihren Fans teilt. Und so zeigt sich die Vielfach-Mama jetzt auch beim Thema Geld offen. Bei einer Fragerunde im Netz plauderte das Großfamilien-Oberhaupt munter aus, was wöchentlich so für den Lebensmittel-Einkauf drauf geht. Und das ist nicht gerade wenig. „Wir bezahlen circa 400 Euro für unseren wöchentlichen Einkauf“, erklärte Silvia und gab ganz nebenbei auch noch zu, auf große edle Supermärkte zu verzichten, „Wir kaufen meistens bei Lidl, Aldi oder Penny ein!“

Frisches Oma-Glück

Ob Silvia neuerdings noch einen 100er draufpacken muss? Immerhin ist sie gerade zum 13. und 14. Mal Oma geworden. Töchterchen Sarafina und deren Ehemann Peter sind zum ersten Mal Eltern geworden und haben direkt Zwillinge zur Familie beigesteuert. Bedeutet: Windeln, Brei und Co. im Doppelpack. Das dürfte sich rechnen – auch für Oma Silvia, die garantiert gerne in die Tasche greift, um die frischgebackene Mama zu unterstützen. (cch)