"Grey's Anatomy": Bekanntes Gesicht kehrt in Staffel 18 zurück

"Grey's Anatomy": Bekanntes Gesicht kehrt in Staffel 18 zurück
Abigail Spencer ist zurück bei "Grey's Anatomy". © Kathy Hutchins/Shutterstock.com, SpotOn

Neben Kate Walsh

Abigail Spencer (40) spielte in der 14. und 15. Staffel der ABC-Serie "Grey's Anatomy" Dr. Megan Hunt. In Staffel 18 kehrt sie nun ins Grey Sloan Memorial zurück. Wie "Deadline" berichtet, wird die jüngere Schwester von Dr. Owen Hunt bereits in der Premierenfolge zu sehen sein. Mit ihrem Bruder Owen diente Megan Hunt beim Militär und arbeitete dort als Chirurgin. Zuletzt lebte sie mit ihrem aus Syrien stammenden Adoptivsohn Farouk in Los Angeles.

Weiteres Comeback in Staffel 18

Kate Walsh kehrt für die 18. Staffel ebenfalls zur Krankenhausserie zurück. Das bestätigte die Schauspielerin kürzlich höchstpersönlich mit einem kurzen Clip auf dem offiziellen Instagram-Profil der ABC-Sendung. "Das ist richtig: Dr. Addison Montgomery kehrt zurück ans Grey Sloan Memorial Hospital. Und ich bin so aufgeregt, endlich wieder zu Hause zu sein", sagt die 53-Jährige in dem Video. Ihr letzter Gastauftritt als Dr. Addison Montgomery erfolgte 2012.

Die 18. Staffel "Grey's Anatomy" feiert am 30. September Premiere in den USA. Wann die Folgen in Deutschland ausgestrahlt werden, ist noch nicht klar.

spot on news