Greta Thunberg bekommt von Arnold Schwarzenegger einen Tesla zur Verfügung gestellt

Arnold Schwarzenegger stellt Greta Thunberg einen Tesla
Greta Thunberg (r.) und Arnold Schwarzenegger trafen sich © imago images / SKATA, SpotOn

Für Greta Thunbergs Nordamerika-Tour

Klimaaktivistin Greta Thunberg (16) ist zurzeit auf Tour durch die USA und Kanada unterwegs. Um von Veranstaltung zu Veranstaltung zu kommen, kann sie neuerdings auf die Unterstützung von "Terminator"-Darsteller Arnold Schwarzenegger (72) bauen. Der ehemalige Gouverneur Kaliforniens hat Thunberg ein Elektroauto zur Verfügung stellen lassen, ein Tesla Model 3.

Das bestätigte ein Sprecher von Schwarzenegger der US-Zeitschrift "Car and Driver". Kennengelernt hatten sich Schwarzenegger und Thunberg bei einer Klimatagung in Wien. Damals war der 72-Jährige "fasziniert" gewesen von der jungen Schwedin, wie er auf Twitter schrieb. Bei diesem Treffen soll Schwarzenegger auch seine Hilfe angeboten haben.

Es ist nicht Arnold Schwarzeneggers Privatauto

Zunächst war in den sozialen Medien vermutet worden, dass Schwarzenegger ihr seinen elektrischen Hummer, ein ursprünglich für das US-Militär konzipierter SUV, zur Verfügung stellen wolle. Dazu kommt es jetzt aber nicht. Laut seinem Sprecher sei es "eine zu große Herausforderung", den Hummer quer durch das Land zu schicken. Aber ein Tesla fährt sich sicher auch gut.

spot on news