Goldie Hawn schwärmt regelrecht von Richard Lugner

Goldie Hawn schwärmt regelrecht von Richard Lugner
Goldie Hawn und Richard Lugner bei der Pressekonferenz in Wien © Imago/SKATA, SpotOn
Anzeige:

Star-Gast beim Wiener Opernball

Die letzten Vorbereitungen für den Wiener Opernball am 23. Februar laufen auf Hochtouren. Mittlerweile ist auch der Star-Gast von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner (84) in Wien angekommen. Schauspielerin Goldie Hawn (71, "Ein Vogel auf dem Drahtseil") wurde standesgemäß in der österreichischen Hauptstadt empfangen. Bei einer Pressekonferenz erzählte sie, wie sie sich die Zeit bis zum Opernball vertreiben will. Außerdem lobten sich Hawn und Lugner gegenseitig in den Himmel.

Als Erstes besuchte die US-Amerikanerin das berühmte Restaurant Figlmüller. Dort gönnte sich die Schauspielerin ein extra großes Wiener Schnitzel. Dazu postete sie auf Twitter ein Beweis-Foto und setzte den Hashtag "#ilovevienna". Außerdem will sie bei Schloss Schönbrunn und im Kaffeehaus Demel vorbeischauen, wie österreichische Medien übereinstimmend berichten. Alles möglichst inkognito und ohne großes Aufsehen.

Ein Tänzchen ist nicht ausgeschlossen

Zudem hat Hawn verraten, dass ein kleines Tänzchen auf dem Opernball nicht ausgeschlossen sei: "Ich habe meine Karriere immerhin als Tänzerin begonnen und denke, dass ich auch ganz gut Walzer tanzen kann", zitiert "kurier.at" die 71-Jährige. Sie überraschte mit der Aussage, sie wolle ihr Make-up und ihre Frisur lieber selbst machen. Weiter erklärte sie ihre private Verbindung zur Alpenrepublik: Ihr Großvater sei Österreicher gewesen.

Über ihren Gastgeber kam der Hollywood-Star dann regelrecht ins Schwärmen: "Er ist wirklich lustig, großzügig, gutmütig und clever - eine perfekte Kombination!" Und Lugner kürte Hawn umgehend zu seinem Lieblingsgast: "Sie ist wundervoll, nicht zickig und immer pünktlich." Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

spot on news