Golden Globes 2018: Seth Meyers übernimmt Moderation

Golden Globes 2018: Seth Meyers übernimmt Moderation
Seth Meyers © Cover Media
Anzeige:

Debüt

Seth Meyers (43) führt durch die Golden Globes 2018.

Im Januar wird zum 75. Mal der Film Award in Los Angeles verliehen und diesmal darf der amerikanische Comedian und Late-Night-Star durch das prestigeträchtige Event führen. Das gab der Veranstalter, The Hollywood Foreign Press Association, in einem offiziellen Statement bekannt: "Mit seinem natürlichen, komödiantischen Witz und der angeborenen Fähigkeit, das Publikum mit seinem Charme zu fesseln, wird Seth uns dabei helfen, die Tradition, die Besten in der Fernseh- und Filmbranche bei der Party des Jahres zu ehren, fortzusetzen."

In diesem Jahr durfte Talkshow-Profi Jimmy Fallon ran, davor stand der britische Comedy-Star Ricky Gervais zum insgesamt vierten Mal als Moderator auf der Golden-Globes-Bühne. 2015, 2014 und 2013 wurde die Preisverleihung indes von den beiden Hollywood-Spaßvögeln Tina Fey und Amy Poehler moderiert.

Für Seth Meyers wird dies übrigens nicht das erste Mal, dass er den Gastgeber einer Show, die weltweite Beachtung findet, geben darf. So war er unter anderem 2014 Moderator bei den Emmy Awards.

Verliehen werden die Golden Globes am 7. Januar 2018. Die Nominierungen werden aber bereits am kommenden Montag [11. Dezember] bekannt gegeben.

Cover Media