'GNTM'-Aussteigerin Greta: Jetzt startet sie ohne Heidi Klums Hilfe durch

'GNTM'-Aussteigerin: Das macht Greta heute!
'GNTM'-Aussteigerin: Das macht Greta heute!

Ohne Heidi Klum startet Greta nun durch

Eigentlich war sie die Zuschauerfavoritin 2017, dann verlässt Greta plötzlich freiwillig 'Germany's Next Topmodel.' Ein Schock, nicht nur für die Zuschauer. Auch die Jury ist fassungslos. Doch weder Heidi noch die anderen Kandidatinnen können Greta aufhalten, die ihren Freund in Deutschland vermisst. Ist mit dieser Entscheidung der Traum vom Modelleben für die hübsche Blondine endgültig geplatzt?

Greta ist auf Erfolgskurs!

Greta war 2017 eine Favoritin der GNTM Staffel, mit guten Chancen auf den Gewinn – und doch verließ sie freiwillig die Show. Die Gründe dafür waren Heimweh und der immer größer werdende Druck. Und jetzt – ist die 22-jährige Schönheit mittlerweile weg vom Fenster? Keineswegs!

Greta startet so richtig durch und ihre Modelkarriere scheint auch ohne GNTM steil aufwärts zu gehen. Sie ist bei der bewährten Agentur MGM Models unter Vertrag, die sich sicher ist, dass die bereits erfolgreiche Greta es auch bald international schaffen wird. Schon jetzt habe sie viele Aufträge und Anfragen.

Auch auf Social Media ist die Laufstegschönheit nicht unbekannt und kann auf Instagram bereits 243.000 Follower vorweisen. Scheint also, als wäre ihr die große Karriere auch ganz ohne Modelmama Heidi Klum gelungen. Welches bekannte Magazin jetzt sogar an ihr Interesse zeigt und wie sie damit in Heidis Fußstapfen tritt, erfahren Sie im Video.