Glücklicher Single: Für Liz Hurley steht eine Beziehung nicht an erster Stelle

Elizabeth Hurley möchte keine unglückliche Beziehung
Elizabeth Hurley hat ihre tolle Figur ihrer Aktivität auf dem Land zu verdanken © John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect, SpotOn

Sie ist glücklicher Single

Elizabeth Hurley (53) würde gerne wieder eine Romanze haben. "Es wäre fantastisch, sich in eine wundervolle Person zu verlieben", verriet die Schauspielerin der "Daily Mail" in einem Interview. Einsam sei sie aber nicht - im Gegenteil: "Ich bin lieber glücklich und Single als unglücklich mit jemandem, das ist sicher."

Beziehungen sollten nicht zu viel Platz einnehmen

Die 53-Jährige ist bekannt für ihre Beziehungen mit großen Stars wie Schauspieler Hugh Grant (58), Unternehmer Arun Nayar (53) und Sportler Shane Warne (49). Die Trennungen von ihren bisherigen Partnern haben Elizabeth Hurley gezeigt, dass sie sich in einer Beziehung auch auf andere Aspekte des Lebens konzentrieren müsse: "Alle meine Partner, Ehemänner und Verlobten waren meine besten Freunde. Sie hinterlassen ein schreckliches Loch. Ich glaube, erst dann lernt man, wie wichtig es ist, noch andere Quellen für Trost, Spaß und Intimität zu haben."

Die Schauspielerin lebt auf dem Land - und genießt ihre Zeit dort in vollen Zügen: "Wenn ich zu Hause bin, koche ich oder mache Marmelade - ich liebe das. Ich habe so viel Spaß daran, im Garten zu arbeiten: ich bin davon regelrecht besessen. Nur dann kann ich abschalten." Ihre tolle Figur verdanke sie ebenfalls ihrem Landleben, sagt sie: "Ich mache gar nicht viele Übungen. Auf dem Land laufe ich viel herum und mache sehr viel Handarbeit - ich liebe es auch, draußen mit der Motorsäge zu arbeiten."

Heiß, heißer Hurley!

Heiß, heißer Hurley! Liz planscht oben ohne im Pool
00:28 Min

Heiß, heißer Hurley! Liz planscht oben ohne im Pool

Mit Sohn Damian geht sie auf Reisen

Aus der Beziehung mit Geschäftsmann Steve Bing (54) hat sie ihren 16-jährigen Sohn Damian. Mit ihm macht sie gerne Urlaub: "Jedes Jahr, seit er 13 ist, fahren wir an exotische Orte. Dieses Jahr fahren wir zu einem Yoga-Meditations-Ort. Ich denke, das könnte gut für einen ängstlichen Teenager sein." Damian müsse noch eineinhalb Jahre in die Schule gehen. "Dann liegt es an ihm. Er wird ein ordentlicher Erwachsener werden, aber mit einer sich ständig einmischenden Mutter im Hintergrund."

spot on news