Nach dem Tod der Schauspielerin

Naya Riveras (†) Sohn genießt Zeit mit Papa Ryan Dorsey

Naya Rivera: Ehemann bittet um Respekt
Ryan Dorsey und Naya Rivera © FayesVision/WENN.com, Cover Media

Ryan Dorsey (39) und sein Sohn genießen ihre gemeinsame Zeit! Der Schauspieler war bis 2018 vier Jahre mit der „Glee“-Darstellerin Naya Riveras (†33) verheiratet. Die beiden haben den gemeinsamen Sohn Josey Hollis Dorsey (7), der 2015 auf die Welt kam. Bei einem Bootsunglück vor zwei Jahren war die Kalifornierin tragischerweise erst verschwunden und einige Tage später tot aufgefunden worden. Jetzt zeigte Ryan, wie dankbar er für die Zeit mit seinem Sohn ist.

Vater und Sohn genießen die gemeinsame Zeit

Auf Instagram teilte der Schauspieler eine Reihe von Fotos mit dem Siebenjährigen. Die beiden haben offenbar einen herbstlichen Ausflug in die Natur gemacht, dazu schrieb er: „Ich bin dankbar für die Jahreszeiten und die Veränderungen, die ich bei diesem kleinen Jungen sehe, denn er wächst wirklich jeden Tag viel zu schnell heran“.

Im Video: Naya Riveras tragischer Tod

Naya Rivera (†33) wurde viel zu früh aus dem Leben gerissen
06:25 Min

Naya Rivera (†33) wurde viel zu früh aus dem Leben gerissen

Seine Mutter wurde viel zu früh aus dem Leben gerissen

Vor zwei Jahren machte Naya Rivera einen Bootsausflug mit ihrem damals vierjährigen Sohn. Die beiden waren offenbar schwimmen, nachdem die Schauspielerin ihrem Sohn wieder auf das Boot half, verließ sie scheinbar die Kraft, sie ging in dem See unter. Fünf Tage später wurde ihre Leiche gefunden. Untersuchungen ergaben, dass weder Drogen noch Alkohol Schuld an dem tragischen Unfall waren. (mri)

weitere Stories laden