Gladys Knight ehrt Freundin Aretha bei den AMAs

Gladys Knight ehrt Freundin Aretha bei den AMAs
Gladys Knight © BANG Showbiz

Gladys Knight wird Aretha Franklin bei den American Music Awards Tribut zollen.

Die 74-jährige Musik-Ikone wird ihre Freundin, die im vergangenen Monat im Alter von 76 Jahren nach einem Kampf mit Bauchspeicheldrüsenkrebs verstarb, ehren, indem sie eine Gesangsdarbietung auf die Bühne zaubert, die von den Gospel-Wurzeln der Queen of Soul und ihrem 1972er Hit 'Amazing Grace' inspiriert wurde. Die Zeremonie findet am 9. Oktober im Microsoft Theater in Los Angeles statt. Sabrina Owens, Arethas Nichte und die Verwalterin ihres Nachlasses, erklärte in einer Pressemitteilung: "Als ich einige der ersten Ideen für den Tributauftritt hörte, wusste ich ohne jeden Zweifel, dass dieser als einer der besten in der amerikanischen Musikgeschichte in Erinnerung bleiben wird."

Knight hatte bereits bei der Beerdigung Franklins 'You'll Never Walk Alone' und 'Bridge Over Troubled Water' zum Besten gegeben und später zugegeben, dass sie nicht sicher gewesen war, ob sie den Auftritt hinter sich bringen konnte, ohne dabei zusammenzubrechen. In der britischen Sendung 'This Morning' sagte sie: "Ich wusste nicht, ob ich das durchstehen würde. Aber ja, [ich tat es] für sie. Sie war 14 und ich war neun, als wir uns zum ersten Mal trafen und wir haben uns diese lange Zeit gekannt. Wir lebten beide in Detroit... Wir hatten einfach eine wundervolle, wundervolle Sache. Damals rivalisierten sich Entertainer nicht gegenseitig so sehr wie jetzt." Die 'Midnight Train to Georgia'-Hitmacherin und ihre Freundin, die jeweils als die Göttin und die Queen of Soul bekannt waren, lebten nur zehn Minuten voneinander entfernt und hatten eine enge Bindung zueinander.

Weitere Performer, die bereits für die AMAs bekannt gegeben wurden, sind 'I Like It'-Rapperin Cardi B, 'Eastside'-Hitmacherin Halsey und 'GTFO'-Interpretin Mariah Carey.

BANG Showbiz