VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Gina-Lisa Lohfink: Management äußert sich zu ihrem Gesundheitszustand

Das Model Gina-Lisa Lohfink nimmt am 10.02.2017 in Berlin im Gerichtssaal des Kammergerichts ihren Platz ein. Das Urteil gegen Lohfink wegen falscher Verdächtigungen steht auf dem Prüfstand. Das Berliner Kammergericht verhandelt die Revision der 30-J
Wie geht es Gina-Lisa nach ihrer schweren Lungenentzündung? © dpa, Kay Nietfeld, nie jhe

Befindet sich Gina-Lisa endlich auf dem Weg der Besserung?

Der Schock saß tief, als das Management von Gina-Lisa Lohfink im Netz verkündete, dass die TV-Blondine und Ballermann-Sängerin an einer "sehr schweren Lungenentzündung" leide und deshalb vorerst nicht auf der Bühne stehen könne. Sogar von Lebensgefahr war die Rede. Jetzt dürfen Fans endlich aufatmen. Gina-Lisa ist auf dem Weg der Besserung.

Neues Statement veröffentlicht

In einem neuen Statement auf ihrer Instagram-Seite heißt es jetzt: "Wir sind sehr erleichtert und freuen uns euch mitteilen zu können, dass sich Gina-Lisas Gesundheitszustand verbessert hat und sie weiterhin auf dem Weg der Besserung ist. Da sie sich laut ihrer Ärztin aber noch immer sehr schonen muss, um vollständig gesund zu werden, müssen wir leider den Club-Auftritt morgen ebenfalls absagen." Schon zuvor waren einige Gigs ins Wasser gefallen, weil die Sängerin nicht auftreten konnte. Im Video meldete sich Gina-Lisa Lohfink zu Wort.

Jetzt meldet sich Gina-Lisa Lohfink zu Wort
00:49 Min Jetzt meldet sich Gina-Lisa Lohfink zu Wort

Schon jetzt sei sie aber gedanklich wieder auf der Bühne: "Gina-Lisa richtet euch allen ganz liebe Grüße aus und freut sich schon jetzt riesig, euch bald wieder bei einem ihrer Auftritte zu sehen." Doch vorher muss sie erst einmal zu 100 Prozent gesund werden.