Gina-Lisa Lohfink ist wieder vergeben: Zurück zu ihrem Exfreund

Gina-Lisa Lohfink mit ihrem Freund Emir Kücükakgül Abflug der Dschungelcamp (Ich bin ein Star holt mich hier raus) Kandidaten nach Brisbane (Australien) am Flughafen Frankfurt am 07.01.2017Gina Lisa Lohfink with her Friend Emir  Departure the Jungle
Gina-Lisa Lohfink mit ihrem Freund Emir Kücükakgül kurz vor dem Abflug ins Dschungelcamp. © imago/Gartner, imago stock&people

Gina Lisa Lohfink ist zurück zum Ex

Die steigenden Temperaturen haben bei Gina-Lisa offenbar echte Frühlingsgefühle ausgelöst: Sie ist wieder mit ihrem Exfreund, dem Fußballer Emir Kücükakgül, liiert. Nach einer bitterbösen Trennung hat mit diesem Liebes-Comeback wohl niemand gerechnet.

Gina-Lisa Lohfink: "Es fühlt sich gut an"

Mit ihrem Liebesleben sorgte Gina-Lisa in den vergangenen Monaten für Schlagzeilen. Noch im Januar ließ die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin sich von ihrem Freund Emir nach Australien begleiten, um kurz darauf zu verkünden, dass sie sich nun getrennt haben. Emir und Gina-Lisa hatten seit Mai 2015 eine Beziehung geführt. Und diese war offenbar von vielen Hochs und Tiefs gekennzeichnet: Am Lagerfeuer im Dschungel gestand die 30-Jährige den anderen Campern, dass Emir sie angeblich geschlagen habe.

Gegen Gina-Lisas Prügelvorwürfe setzte sich der 23-Jährige öffentlich zur Wehr. Der Fußballer bezichtigte sie im Interview mit der 'Bild'-Zeitung der Lüge. Was wirklich zwischen den beiden vorgefallen ist, wissen nur sie. Fest steht aber: Gina-Lisa und Emir haben wieder zueinandergefunden. "Für mich waren wir nie wirklich getrennt. Aber es ist immer wieder kompliziert bei uns. Ich bin froh, dass wir uns entschieden haben, es noch einmal zu versuchen. Und es fühlt sich gut an", erklärte Gina-Lisa gegenüber der 'Bild'-Zeitung. Bleibt zu hoffen, dass die Beziehung diesmal harmonischer abläuft.

Gina-Lisa Lohfink hat sich ganz schön verändert

Wie sehr sich Gina-Lisa im Laufe der Jahre verändert hat, sehen Sie im Video!