Gina-Lisa entschuldigt sich für Lungenentzündung

Gina-Lisa entschuldigt sich für Lungenentzündung
Gina-Lisa Lohfink © BANG Showbiz

Gina-Lisa Lohfink entschuldigt sich bei ihren Fans - weil sie krank ist.

Die 32-jährige ehemalige 'Germany's Next Topmodel'-Teilnehmerin war seit kurzer Zeit ganz von der Bildfläche verschwunden und ist offenbar ernshaft krank. So stand sie wegen einer akuten Lungenentzündung angeblich sogar kurz davor, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden und auch von Lebensgefahr war die Rede. Nun meldete sich die dralle Blondine mit einem Video bei ihren Fans zurück und entschuldigte sich für ihre erzwungene Abwesenheit. In dem Clip, den der TV-Sender RTL veröffentlichte, sagt Gina-Lisa: "Es tut mir von ganzem Herzen leid für die Auftritte und Autogrammstunden, die ich nicht wahrnehmen konnte und euch im Stich gelassen habe, meine lieben Fans. Das wollte ich nicht. Aber ich musste jetzt leider die Handbremse ziehen. Eine Lungenentzündung ist kein Spaß. Es ist lebensgefährlich." Gegen die gemeine Krankheit kämpft die frühere Teilnehmerin von 'Ich bin ein Star - Holt mich hie raus!' nun Zuhause mithilfe von Antibiotika an.

Lohfink hatte bereits während ihrer Teilnahme an der RTL-Show 'Die Stunde danach' vor knapp zwei Wochen krank gewirkt und war offenbar seit Weihnachten erkältet. Es bleibt, zu hoffen, dass es ihr bald wieder besser geht und sie ihren geduldigen Fans wieder von Angesicht zu Angesicht gegenüber treten kann.

BANG Showbiz