Gigi Hadid: Was nicht passt, wird passend gemacht

Gigi Hadid: Was nicht passt, wird passend gemacht
Gigi Hadid © BANG Showbiz

Gigi Hadid mixt gerne ihre Düfte.

Das Model ist das aktuelle Gesicht des neusten Michael Kors-Parfüms, Wonderlust. Auch als sie noch jünger war, hat die 24-Jährige schon oft einen "blumigen und süßen" Duft gewählt, inzwischen vermischt sie ihre Parfüms, um den gewünschten Duft zu bekommen.

Die Amerikanerin gab an: "Ich mochte schon immer süße, blumige Düfte, aber als ich dann älter wurde, habe ich festgestellt, dass ich zu einem schwereren Duft einfach ein bisschen von einem leichteren, blumigen hinzufügen kann. [...] So stehen mir auch tiefer gehende, kompliziertere Düfte zur Verfügung."

Die blonde Schönheit reiste mit ihrem Langzeit-Freund für das Fotoshooting auf die Turks- und Caicosinseln und verriet, das Parfüm würde sie "energiegeladen und positiv" stimmen. Sie fügte hinzu: "Wenn ich es trage und die Augen schließe, bringt es mir das warme Gefühl wieder, das ich bei dem Shooting und während des Trips hatte. Genau darum geht es ja bei der ganzen Kampagne - um das Gefühl von Freiheit und an einem Sommermorgen aufzuwachen und einfach zu tun, was einen glücklich macht."

BANG Showbiz